Erläuterung der CNC-Abkantpressen-Achse

Die CNC-Abkantpresse ist eine Art Abkantpresse, die von einem CNC-System gesteuert wird.

Die CNC-Abkantpresse kann Bleche in verschiedene Profile biegen.

Die Biegegenauigkeit und -menge hängt mit dem Synchronsystem, dem Hydrauliksystem und dem Hinteranschlag zusammen.

Die Funktion dieser Abkantpressenkomponenten wird durch die Anzahl der Abkantpressenachsen beeinflusst.

In diesem Artikel werden die Funktion und das Arbeitsprinzip der Abkantpressenachsen vorgestellt.

Was sind die Achsen der Abkantpresse?

Das CNC-System steuert die Achsen der Abkantpresse.

Der Name der Abkantpressenachse basiert auf der Position der Achse in den Raumkoordinaten.

Die Präzision des Werkstücks bestimmt die Anzahl der von der Abkantpresse benötigten Achsen.

Im Allgemeinen verfügt die CNC-Abkantpresse über mindestens drei Gruppen von Steuerungsachsen.

Es handelt sich um die Achsen Y1/Y2, X und R, die zur Steuerung der Bewegung des Hinteranschlags, des Stößels und anderer Teile verwendet werden.

Mit der Torsionswellen-Abkantpresse lassen sich einfache Werkstücke mit mindestens zwei Achsen biegen.

Sie dienen der Steuerung der Y-Achse des Stößels bzw. der X-Achse des Hinteranschlags.

Die einfachste Abkantpresse benötigt nur eine Y-Achse zur Steuerung der Auf- und Abwärtsbewegung des Stößels.

Die Genauigkeit und Wiederholbarkeit der Bewegung der Y-Achse bestimmen die Genauigkeit des Biegewinkels.

Daher steuert das Steuerungssystem die Bewegungsrichtung der verschiedenen Teile durch die Achsen, um den Biegewinkel und die Größe zu kontrollieren.

Was ist ein Hinteranschlag an der Abkantpresse?

Der Hinteranschlag wird von der CNC-Steuerung gesteuert, um die Bleche genau zu positionieren.

Im Allgemeinen hat der Hinteranschlag mindestens eine Achse und höchstens sechs Achsen.

Ein separater Motor treibt jede Achse an, um sie in eine bestimmte Richtung hin und her zu bewegen.

Kugelumlaufspindel, Zahnriemen und Achsen realisieren gemeinsam eine synchrone Bewegung.

Diese präzisen, sich wiederholenden Vorgänge gewährleisten die Genauigkeit jeder Charge von Werkstücken.

Optische Sensoren und CNC-Programmierung an der Abkantpresse können ebenfalls zur Positionierung genutzt werden.

Hauptgruppen der kontrollierten Achsen

Y-Achse

Die Y-Achse steuert den wichtigsten Stößelteil der Abkantpresse.

Der Stempel treibt die Matrize an und übt durch Auf- und Abwärtsbewegungen Druck auf die Metallplatte aus.

Beim Luftbiegen kann die Auf- und Abwärtsbewegung der Matrize die Tiefe und den Winkel der Biegung steuern.

Die Y-Achse kann in die Achsen Y1 und Y2 unterteilt werden, die sich jeweils oben an den beiden Ständern befinden.

Y1 und Y2 steuern die Auf- und Abwärtsbewegung von Zylindern auf beiden Seiten der Abkantpresse.

Die Auf- und Abwärtsbewegung des oberen Trägers wird durch die Y-Achse stabil und gleichmäßig gesteuert.

Y1 und Y2 sind die Achsen des linken bzw. rechten Zylinders im geschlossenen Regelkreis.

Y1 und Y2 können auch die Höhe des oberen Balkens unabhängig voneinander einstellen.

Äxte auf der hinteren Spurweite:

Der Hinteranschlag bestimmt die Biegegenauigkeit des Werkstücks.

Je komplexer das Werkstück ist, desto mehr Achsen werden für den Hinteranschlag benötigt.

Es gibt höchstens 6 Achsen auf dem Hinteranschlag, und diese Achsen werden verschiedene Varianten haben.

Jede Achse hat einen separaten Antriebsmotor, um die Positioniergenauigkeit zu gewährleisten.

X-Achse

Die X-Achse steuert hauptsächlich die Vorwärts- und Rückwärtsbewegung des Hinteranschlags.

Die X-Achse ist eine sehr wichtige Achse im Biegeprozess, die die Flanschlänge des Werkstücks bestimmt.

Wenn das Blech zum Hinteranschlag geschoben wird, positioniert der Anschlagfinger an der X-Achse das Blech.

Die Verfahrbreite der X-Achse an der Abkantpresse ist fest, kann aber in die Achsen X1 und X2 unterteilt werden.

Die Achsen X1 und X2 ermöglichen es den Anschlagfingern des Hinteranschlags, sich unabhängig voneinander auf der linken und rechten Seite hin und her zu bewegen.

R-Achse

Die R-Achse steuert die Auf- und Abwärtsbewegung von Hinteranschlag und Anschlagfinger.

Die Höhe der R-Achse kann automatisch an die Höhe der Werkzeuge angepasst werden.

Die R-Achse ist in R1 und R2 unterteilt. Die beiden Achsen können sich auf der linken und rechten Seite unabhängig voneinander nach oben und unten bewegen.

Je nach Komplexität des Werkstücks können die beiden Achsen in unterschiedlichen Abständen positioniert werden.

Die R-Achse kann auch den gebogenen Flansch positionieren, der sich unter der Biegeebene bewegt.

Z-Achse

Die Z-Achse steuert die Bewegung des Hinteranschlags der Abkantpresse nach links und rechts.

Die Z-Achse ist nützlich, wenn das Biegen eines Werkstücks viele Biegeschritte und mehrere Zyklen erfordert.

Die Achsen Z1 und Z2 können durch Programmierung unabhängig voneinander positioniert werden.

Die Positionierung über die Z-Achse kann die Genauigkeit und Effizienz des Biegens verbessern.

Die Positionierung der Z-Achse kann eine gleichmäßige Unterstützung für längeres Biegen von Blechen bieten.

X-Achse

Die X-Achse steuert die Vorwärts- und Rückwärtsbewegung des Hinteranschlags.

Solange das Blech in den Hinteranschlag einläuft, kann der Anschlagfinger die Platte genau positionieren.

X1 ist die Vorwärts- und Rückwärtsbewegungsachse des linken Anschlagfingers, und X2 ist die Vorwärts- und Rückwärtsbewegungsachse des rechten Anschlagfingers.

Die Achsen X1 und X2 können die Länge des zu bearbeitenden Werkstückflansches messen.

Andere Achsen an der Abkantpresse

Einige Funktionen der Abkantpresse sind eng mit anderen Achsen der Abkantpresse verbunden.

Aufgrund der unterschiedlichen Materialien muss der Biegewinkel während des Biegevorgangs ausgeglichen werden.

Das Laser-Winkelmesssystem kann über die Y-Achse an die Steuerung zurückgemeldet und kompensiert werden.

Die V-Achse kann den Balken und den Arbeitstisch der Abkantpresse einstellen.

Ein zu stark belastetes Werkstück verursacht das Problem der Bombierung.

Die V-Achse justiert den gesamten Balken, um der Bombierung entgegenzuwirken.

Wie man eine mehrachsige Abkantpresse auswählt

Die Anzahl der Achsen der Abkantpresse bestimmt die Komplexität und Genauigkeit des Werkstücks.

Je mehr Achsen, desto höher sind jedoch die Kosten für die Maschinenbeschaffung.

Wenn keine komplexen Biegeanforderungen bestehen, ist nur eine einfache 3- oder 4-Achsen-Abkantpresse erforderlich.

Wenn komplexe und präzise Werkstücke bearbeitet werden müssen, ist der Biegeeffekt umso besser, je größer die Anzahl der Achsen ist.

Die Wartung der Abkantpresse trägt dazu bei, die Lebensdauer zu verlängern und die Kosten zu senken.

Die Wartung der Abkantpresse ist hauptsächlich in mehrere Teile unterteilt, darunter das Hydrauliksystem, der mechanische Teil, der Schmierungsteil, die elektrische Ausrüstung und die Werkzeuge.

Die tägliche Wartung der Abkantpresse ist trivial, aber relativ einfach.

Sobald die täglichen Übersichtsarbeiten erledigt sind, ist es an der Zeit, spezifische Wartungsaufgaben in Angriff zu nehmen.

Bedeutung der regelmäßigen Wartung

Wie wir alle wissen, hängt die Lebensdauer der Abkantpresse von der Qualität des Produkts ab.

Es hängt aber auch von den Wartungsmaßnahmen des Nutzers ab.

Eine regelmäßige Wartung dient nicht nur der Verlängerung der Lebensdauer der Abkantpresse.

Sie kann auch Fehler beseitigen und die Beschädigungsrate der Werkstücke sowie die potenzielle Gefahr für die Bediener verringern.

Es sollte ein detaillierter, regelmäßiger Wartungsplan erstellt und in einem Formular dokumentiert werden.

Sowohl die Bediener von Abkantpressen als auch das Wartungspersonal benötigen eine professionelle Ausbildung.

Eine regelmäßige Wartung kann die Fehler der Abkantpresse rechtzeitig erkennen und teure Wartungskosten vermeiden.

In diesem Artikel werden einige wichtige Aspekte der Wartung von Abkantpressen vorgestellt.

Gesamtinspektion

Überprüfen Sie vor dem Einsatz der Abkantpresse zunächst den Gesamtzustand der Maschine.

Prüfen Sie, ob Rückstände auf den Werkzeugbereichen und der Werkbank vorhanden sind.

Überprüfen Sie den übereinstimmenden Zustand der Ober- und Unterstempel auf Mängel und Risse.

Wenn die Matrizen der Abkantpresse Risse aufweisen, beeinträchtigt dies die Biegequalität der Werkstücke.

Prüfen Sie, ob die Position des Hinteranschlags und des Anschlagfingers korrekt ist.

Prüfen Sie auch, ob alle Tasten, Schalter, Kontrollleuchten und Fußschalter empfindlich sind.

Diese können als Routineinspektionen vor jedem Einsatz der Abkantpresse durchgeführt werden.

Darüber hinaus sind einige wichtige Teile besonders zu warten.

Hydraulischer Kreislauf

Hydrauliköl ist die Energiequelle des Hydrauliksystems.

Es ist wichtig, den Öl- und Hydraulikkreislauf sauber zu halten.

Der Hydraulikkreislauf umfasst den Öltank, die Ventilgruppe, die Rohrleitung, den Motor, die Ölpumpe usw.

Die Verwendung von Reinigungsmitteln zur Reinigung von Ventilen, Öltankdeckeln und ähnlichem Zubehör wird nicht empfohlen.

Prüfen Sie außerdem täglich visuell, ob der Ölstand im Öltank innerhalb des sicheren Bereichs liegt.

Andernfalls wird der Betrieb der Hydraulikpumpe beeinträchtigt, was zu einer unzureichenden Leistung für den Antrieb des Zylinders führt.

Achten Sie darauf, dass der Öltank gut abgedichtet und belüftet ist.

Der Öltank kann jedoch nicht vollständig abgedichtet werden, so dass Entlüfter erforderlich sind, um zu verhindern, dass der Öltank ein Vakuum erzeugt.

Die Dichtung soll verhindern, dass Partikel in den Tank gelangen und das Öl verunreinigen.

Das verunreinigte Öl blockiert das Ventil und beschädigt die Hydraulikpumpe, wodurch die Funktion des Hydrauliksystems beeinträchtigt wird.

Hydraulische Armaturen

Prüfen Sie alle Leitungen und Schläuche auf Dichtheit, insbesondere die Hydraulikpumpe und das Anschlusszubehör.

Im Falle einer Ausdehnung des Ölschlauchs und der Alterung und Abnutzung der Rohrleitung muss diese rechtzeitig ersetzt werden.

Prüfen Sie die Zylinderbaugruppe, das Ventil und den Hydraulikblock auf Dichtheit.

Wenn sich zu viel Öl auf dem Kolben befindet, muss dieser abgewischt und mit dem richtigen Öl geschmiert werden.

Überprüfen Sie den maximalen Druck der Pumpe und des Überdruckventils.

Reinigen Sie den Öltank und die Filter

Vor dem Nachfüllen des Öls müssen der Öltank und der Filter gereinigt werden.

Die Filter der Ölein- und -auslassöffnungen der Ölpumpe sollten gereinigt werden.

Die Entlüfter am Öltank müssen mit Druckluft gereinigt werden.

Der Filter und die Entlüfter müssen nach einer bestimmten Lebensdauer ausgetauscht werden.

Die Öltemperatur sollte 60 Grad nicht überschreiten, da sonst die Stabilität des Öls beeinträchtigt und das Zubehör beschädigt wird.

Die Sauberkeit und der Füllstand des Öls

Verwendung der vom Hersteller empfohlenen Ölsorte, um die Sauberkeit des Öls zu gewährleisten.

Kontrollieren Sie täglich den Ölstand im Öltank. Zum Auffüllen des Öls ist eine elektrische Pumpe erforderlich.

Die Qualität und Viskosität des Öls sollte alle 4000 bis 6000 Betriebsstunden überprüft werden.

Mechanische Komponenten

Der mechanische Teil der Abkantpresse muss regelmäßig überprüft werden, um die Stabilität aller Teile zu gewährleisten.

Ziehen Sie alle Bolzen, Muttern und Schrauben regelmäßig nach, und überprüfen Sie die Verbindung zwischen Kolben und Stößel.

Prüfen Sie, ob das Verbindungsteil des Sockels Risse aufweist.

Prüfen Sie, ob der Hinteranschlag und der Anschlagfinger in gutem Zustand sind, andernfalls ist eine Neukalibrierung erforderlich.

Schmierungssystem

Die Schmierung der Abkantteile ist ein wichtiges Bindeglied zur Verlängerung der Lebensdauer der Maschine.

Einige Teile der Abkantpresse werden zum Gleiten, Rollen oder unter Reibung verwendet.

Schmiermittel können die Reibung zwischen den Teilen verringern und die Beschädigung der Komponenten reduzieren.

Zu den Teilen, die regelmäßig geschmiert und gereinigt werden müssen, gehören Kugelumlaufspindel, Führungsschiene, Hinteranschlag, Getriebe usw.

Schmieren Sie mindestens einmal pro Woche, manche Teile müssen sogar täglich geschmiert werden.

Schmieren Sie jedoch nicht zu viel, da sonst die Reibung zu gering ist und die Bauteile verschmutzt werden.

Denken Sie daran, alle Komponenten zu reinigen, bevor Sie Schmiermittel oder Fett auftragen, und verwenden Sie die vom Hersteller empfohlenen Schmiermittel.

Elektrische Ausrüstung

Die Wartung der elektrischen Ausrüstung hat oberste Priorität, um die Lebensdauer der Abkantpresse zu verlängern.

Überprüfen Sie mindestens einmal im Jahr die gesamte elektrische Anlage, einschließlich aller elektrischen Anschlüsse und Schalter.

Vor der Inspektion muss der Hauptschalter ausgeschaltet werden, andere Inspektionen können nach dem Einschalten der Stromversorgung durchgeführt werden.

Halten Sie die Bauteile in einem sauberen und sicheren Zustand, wenn Sie die elektrischen Komponenten zusammenbauen.

Überprüfen Sie den Anschlussstatus der Klemmenkästen und Klemmleisten am Monitor und am Relais.

Prüfen Sie, ob alle Drähte lose sind, ob die Isolierung beschädigt ist und ob die Drähte sauber und ordentlich sind.

Wenn sie lose ist, ziehen Sie die Drähte fest und reinigen Sie sie mit einem sauberen Tuch oder Druckluft.

Prüfen Sie den Luftfilter des Schaltschranks und des Wechselrichterkastens und reinigen Sie ihn mit Druckluft.

Überprüfen Sie alle Kabel, Leiterplatten und Schalter. Reparieren oder ersetzen Sie sie, wenn sie beschädigt oder defekt sind.

Prüfen Sie, ob die Endschalter und die Spannung in gutem Zustand sind.

Halten Sie das Kühlgebläse und den Wärmetauscherfilter sauber und in Betrieb.

Prüfen Sie, ob die Außentafel des Schaltkastens ausgeschaltet ist und ob die Schalter, die Beleuchtung und andere Funktionen normal funktionieren.

Werkzeugbau-System

Eine Abkantpresse ist eine Maschine, die zum Biegen verschiedener Bleche verwendet wird.

Der Stempel und die Matrize der Maschine kommen direkt mit dem Blech in Berührung, daher ist das Material der Matrize besonders wichtig.

Das Material des Werkstücks muss ebenfalls berücksichtigt werden, da das Material mit Rollspänen die Matrize abnutzt.

Nach dem Gebrauch müssen Stempel und Matrize regelmäßig gewartet werden, um Rost und Korrosion zu vermeiden.

Wischen Sie die Stempel und Matrizen nach jedem Gebrauch mit einem sauberen, fusselfreien Handtuch und Alkohol ab.

Dies geschieht, um Fingerabdrücke zu entfernen. Der pH-Wert der Hände greift die Oberfläche der Matrize an.

Tragen Sie dann Handschuhe, um Korrosionsschutzmittel auf die Stempel und Matrizen aufzutragen.

Legen Sie sie schließlich in den Werkzeugkasten und legen Sie mindestens einen Beutel Silikagel hinein.

Wenn der Stempel oder die Matrize beschädigt ist, muss er/sie ersetzt werden.

Es gibt viele Arten von Biegemaschinen, wie z. B. mechanische Abkantpressen, hydraulische Abkantpressen, servoelektrische Abkantpressen usw.

Die derzeit am weitesten verbreitete Abkantpresse ist die CNC-Abkantpresse, eine elektrohydraulische Servo-Abkantpresse.

Das Servosystem und das Rasterlineal der elektrohydraulischen Servo-Abkantpresse können die Genauigkeit der Maschine während des Betriebs kontrollieren.

Das CNC-Steuerungssystem kann alle Biegeparameter einstellen, um die Genauigkeit der Biegevorgänge zu gewährleisten.

In diesem Artikel werden der Aufbau, der Betrieb und die Wartung der CNC-Abkantpresse vorgestellt.

Der Hauptkörper der Abkantpresse besteht aus zwei C-förmigen Rahmen auf der linken und rechten Seite.

Der untere Arbeitstisch und der obere Träger sind mit C-förmigen Rahmen verbunden.

Der Stößelteil besteht aus einem Querträger mit Oberstempeln und einer Werkbank mit Unterstempeln.

Der Hinteranschlag soll eine genaue Positionierungsfunktion bieten.

Die Komponenten und die Funktionsweise der Abkantpresse sind grundsätzlich gleich. Darüber hinaus sind die Antriebsquelle und die einzelnen Teile mehr oder weniger unterschiedlich.

In diesem Artikel werden die einzelnen Komponenten der Abkantpresse näher erläutert.

Rahmen

Der Rahmen der Abkantpresse ist die Grundstruktur, die andere Teile trägt.

Der Rahmen ist eine hochfeste, vollverschweißte Struktur, die aus linken und rechten vertikalen Seiten besteht.

Platten, das Bett (Arbeitstisch) und die Verbindungsstütze.

Die Rahmen sind in der Regel C-förmig, es gibt aber auch quadratische Rahmen.

Die Tiefe des Rahmens, d. h. die Kehltiefe, bietet genügend Biegeraum.

Es gibt auch Überwachungswerkzeuge am Rahmen, um die Rückfederung zu erkennen und das Mindestmaß an Rückfederung einzuhalten.

Ram

Der Stößel der Abkantpresse kann in einen oberen und einen unteren Teil unterteilt werden.

Der Stößel ist die Komponente des Antriebsmechanismus der Maschine, die Druck ausübt.

Der Stößel besteht aus einer ganzen Stahlplatte, und die Kolbenstange verbindet den Stößel mit den Ölzylindern.

Die Ramme wird von synchronen Hydraulikzylindern auf beiden Seiten angetrieben.

Die mechanische Abkantpresse treibt den Stößel über einen Kurbelmechanismus und ein Schwungrad an.

Die Rasterlineale auf beiden Seiten des Stößels können den Stößel für eine synchrone Bewegung genau positionieren.

Mit Hilfe des Ölzylinders und des mechanischen Anschlags kann der Stößel die Bombierung verhindern.

Werkbank

Die Werkbank ist die Basis der Abkantpresse. Der Werkzeughalter für die Unterwerkzeuge ist auf der Werkbank installiert.

Beim Biegen gibt es zwei Arten von Bewegungen. Die eine ist die Abwärtsbewegung der oberen Matrize. Eine ist die Aufwärtsbewegung der unteren Matrize.

Der Balken treibt den Stößel an und übt eine gleichmäßig verteilte Kraft nach unten aus.

Der Bombiermechanismus der Abkantbank kann die Verteilung der Kraft entsprechend anpassen.

Hintere Spurweite

Der Hinteranschlag ist eine Reihe von Vorrichtungen, die sich auf der Rückseite der Abkantpresse befinden.

Sie wird verwendet, um das Werkstück vor dem Biegen genau zu positionieren.

Der Hinteranschlag der CNC-Abkantpresse wird von verschiedenen Motoren angetrieben und bewegt sich auf verschiedenen Achsen.

Die Kugelumlaufspindel und der Zahnriemen sorgen für die synchrone Bewegung des Hinteranschlags.

Der Hinteranschlag wird von der CNC-Steuerung gesteuert und kann sich auf 6 verschiedenen Achsen bewegen.

Die R-Achse zeigt Aufwärts- und Abwärtsbewegungen an. Die X-Achse steht für Vorwärts- und Rückwärtsbewegung. Die Z-Achse zeigt die Bewegung nach links und rechts an.

Wenn sich der Hinteranschlag vorwärts und rückwärts bewegt, ist die Kraft auf 150 N begrenzt, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Während des Biegens wird das Werkstück auf die Matrize des Arbeitstisches gelegt. Schieben Sie das Werkstück so, dass es mit dem Anschlagfinger zusammenpasst. Der Hinteranschlag hat viele Anschlagfinger, die mit dem Werkstück verbunden sind.

Werkzeugklemmen

Die Abkantpressen werden zum Fixieren der Werkzeuge verwendet. Die Spanner werden in Oberspanner und Spanner auf der Werkbank unterteilt.

Während des Campingvorgangs können die oberen Klammern das Zentrum automatisch ausrichten.

Die Zwingen werden auch in normale Zwingen und Schnellspannzwingen unterteilt.

Mit den Schnellspannern können die Stempel schnell und bequem ausgetauscht werden.

Stanzen und Matrizen

Die Werkzeuge der Abkantpresse sind in Stempel (Obergesenk) und Matrize unterteilt.

Die zum Biegen verwendete Matrize hängt von der Biegemethode, dem Biegewinkel, dem Rohmaterial und der Materialstärke ab.

Beim Biegen drückt der Stempel die obere Matrize in die untere Matrize, was einen Biegehub darstellt.

Der Stempel hat eine rechtwinklige Matrize, eine spitzwinklige Matrize, eine Schwanenhalsmatrize usw. und die untere Matrize hat eine U-förmige Matrize, eine V-förmige Matrize usw.

Hydraulisches System

Motor, Ölpumpe, Öleinfüllventil und Ölzylinder sind die Hauptbestandteile des Hydrauliksystems.

Diese Vorrichtungen sind am Rahmen der Abkantpresse installiert, und es gibt jeweils einen Ölzylinder am linken und rechten Ständer.

Die Hydraulikpumpe wandelt mechanische Energie in Flüssigkeitsdruck um, um das Hydrauliksystem anzutreiben.

Der Druck der Flüssigkeit kann durch den Hydraulikzylinder in kinetische Energie umgewandelt werden, um den Kolben anzutreiben.

Verschiedene Steuerventile im Hydrauliksystem regeln präzise die Ölmenge, den Druck usw., um die Bewegung des Hydrauliksystems zu steuern.

Kontrollsystem

Die Steuerung der CNC-Abkantpresse kann den Biegeprozess durch Programmierung steuern.

Die Steuerung kann die Bewegung der verschiedenen Teile der Maschine genau kontrollieren.

Der Controller kann komplexe Biegeschritte zur Wiederverwendung speichern.

Der Controller verfügt über eine Tastenversion und eine Touchscreen-Version.

Das Steuerungssystem bietet 2D- und 3D-Grafikprogrammierung zur Simulation des Biegeprozesses.

Verschiedene Parameter können im System gespeichert werden.

Zu den beliebtesten Marken auf dem Markt gehören derzeit Delem, ESA, Cyblec usw.

Sicherheitseinrichtungen

In der Regel befinden sich auf beiden Seiten der Abkantpresse Schutztüren.

Wenn die Schutztüren geschlossen sind, ist der Gefahrenbereich auf beiden Seiten unzugänglich.

Wenn die Schutztüren während des Betriebs geöffnet werden, stoppen alle Achsen ihre Bewegung.

Zu den fortschrittlicheren Schutzvorrichtungen gehören Lichtvorhang-Sicherheitsvorrichtungen und Laserschutzvorrichtungen.

Das numerische Steuerungssystem der Abkantpresse ist ein System, das die Abläufe der Maschine durch eine Reihe von Programmen steuert.

Das Steuerungssystem der Abkantpresse ist in NC und CNC unterteilt.

Das numerische Steuerungssystem kann das Programm nicht ändern, während das CNC-System das Programm ändern oder bearbeiten kann.

Das CNC-System ist eine erweiterte Version des NC-Systems.

Das CNC-System verbessert die Genauigkeit und Effizienz des Biegevorgangs erheblich.

Das CNC-System ist auch sehr bedienerfreundlich und kann die Arbeitseffizienz verbessern.

Das CNC-System enthält eine Vielzahl von Programmierfunktionen, die eine große Anzahl von komplexen Biegeschritten speichern können.

CNC-Systeme können große Mengen komplexer Werkstücke schneller herstellen.

Ein gutes Kontrollsystem kann die Verfahren optimieren und die Produktionseffizienz verbessern.

Aber wissen Sie, welcher Abkantpressen-Controller die beste Wahl ist?

In diesem Artikel wird erläutert, wie man die am besten geeignete Steuerung für eine Abkantpresse auswählt.

Einführung des Delem CNC-Steuerungssystems

Delem wurde 1978 in den Niederlanden gegründet und ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der CNC-Steuerung für die Blechbearbeitung.

Die Abkantpressen-Steuerungssysteme von Delem umfassen DA-Retrofit-Lösungen, die DA-40-Serie, die DA-50-Serie und die DA-60-Serie.

Die CNC-Steuerungen DA-66T, 69T, 53T, 58T, 41T und 42T von Delem sind Touchscreen-Versionen.

Bei den CNC-Steuerungen DA-66W und 65R handelt es sich um Tastenversionen.

Delem CNC-Steuerungssystem - Touchscreen-Version

Delem hat eine Vielzahl von Touchscreen-Versionen der CNC-Steuerung.

Baureihe DA-40

Die Steuerung dieser Serie wird speziell für traditionelle Torsionswellen-Abkantpressen verwendet.

Das System ist in der Lage, den Hinteranschlag (X&R) und den Balken (Y) zu steuern.

Der helle LCD-Bildschirm kann zur Programmierung von Parametern wie Winkel, Werkzeug und Material verwendet werden.

Die DA-42 verfügt auch über die Funktionen der Bombierungskontrolle und der Druckkontrolle.

Baureihe DA-50

DA 58T ist für die elektrohydraulische Synchron-Abkantpresse geeignet.

DA 58T bietet eine 2D-Touch-Grafikprogrammierung zur automatischen Berechnung des Biegeprozesses und der Kollisionserkennung.

Die Positionen aller Achsen werden automatisch berechnet.

Der Biegeprozess wird mit der realen Maschine und den Werkzeugen simuliert.

DA 58T kann auch für den Tandembetrieb verwendet werden.

DA 53T kann Y1, Y2 und zwei 2 Hilfsachsen steuern

Baureihe DA-60

Die DA-60-Serie bietet 2D- und 3D-Touchscreen-Grafikprogrammierung.

Die DA-69T und DA-66T sind für Biegeverfahren geeignet, die eine sehr hohe Genauigkeit erfordern.

Das System ist modular aufgebaut, das Programm wird erweitert und der Betrieb wird flexibler.

Delem CNC-Steuerungssystem - Version Botton

Delem bietet zwei gängige Tastenversionen an: DA-66W und DA-65R.

Diese beiden Systeme bieten 2D-Grafikprogrammierung und 3D-Grafikanzeigefunktionen.

Die Verknüpfung mehrerer Maschinen ist möglich, und der Touchscreen ist eine optionale Konfiguration.

Einführung des ESA CNC-Steuerungssystems

Esautomation wurde 1962 in Italien gegründet und ist der weltweit führende Experte auf dem Gebiet der integrierten CNC-Systeme.

Bis 2022 werden die Produkte von ESA hauptsächlich die Serien 600 und 800 umfassen.

Häufig verwendet werden S660, S640, S630, S830, S840, S850, usw.

ESA CNC-Steuerungssystem - Serie S600

Die S600-Serie besteht aus Touchscreens. Sie können mindestens 3 Achsen und maximal 128 Achsen steuern.

PLC und HMI können umprogrammiert werden, um kundenspezifische Anforderungen zu erfüllen.

Es kann an eine Vielzahl von Biegemaschinen angepasst werden, einschließlich hydraulischer Abkantpressen, synchroner hydraulischer Abkantpressen, elektrischer Abkantpressen und Tandem-Abkantpressen, usw.

ESA CNC-Steuerungssystem - Serie S800

Die S800-Serie ist eine neue Produktreihe, die das Unternehmen 2020 auf den Markt bringt.

Die Innovation der S800-Serie zeigt sich vor allem in der intelligenten Modularisierung, der vollständigen

Digitalisierung und drahtlose Netzwerkverbindung. Der Bildschirm ist 100% voll Touch, und grafische Werkzeuge können komplexe 3D-Schnittstellen zu entwickeln.

Einführung des Cybelec CNC-Steuerungssystems

Cybelec wurde 1970 in der Schweiz gegründet und ist ein weltbekannter Hersteller von Software für numerische Steuerungen in der Metallumformung.

Das CNC-System von Cybelec umfasst Versionen mit Tasten: CT8P, CT8PS, CT8PS, CT15P, und die Touchscreen-Version: VisiTouch-Serie.

Die Cybtouch-Serie ist mit dem Cybtouch-Tool ausgestattet, das für die drahtlose Übertragung zwischen PC und System verwendet werden kann.

Moderne stromlinienförmige Touchscreens mit Glasoberfläche können mit Handschuhen bedient werden.

Der Touchscreen bietet 2D- oder 3D-Grafikprogrammierung, die direkt programmiert werden kann.

Automatische Berechnung der Biegefolge, Winkelmessung und Kollisionserkennung.

Sie kann mehrachsige Bewegungen steuern und kann für Tandem-Abkantpressen verwendet werden.

Schlussfolgerung

Die ESA verfügt über eine breite Palette von Produkten und Funktionen, die schnell und kostengünstig aufgerüstet werden können.

Die Produkte von Delem sind einfach zu bedienen, aber der Preis ist ein bisschen hoch.

Die Produktqualität von Cybelec ist tadellos, aber die Bedienung ist etwas kompliziert.

Am wirtschaftlichsten ist es natürlich, die CNC-Steuerung der Abkantpresse zu modifizieren.

Sie können das System aufrüsten, ohne den Controller auszutauschen, um die Leistung zu verbessern und die Kosten zu senken.

Die Nachrüstung der Abkantpressensteuerung umfasst die Verbesserung der Genauigkeit der Biegeschritte und der Regelgenauigkeit des Hinteranschlags.

Überlegungen zur Auswahl der CNC-Steuerung

Einfach zu bedienen

Unabhängig davon, wie fortschrittlich die Steuerung der Abkantpresse ist, das Wichtigste ist die einfache Bedienung.

Das funktionale Design einiger Steuergeräte folgt einer fortschrittlichen Technologie.

Diese Art von Produkt ist jedoch nicht für Abkantpressenbediener geeignet.

Der Trend bei der Entwicklung von Abkantpressensteuerungen geht zu vielseitigen Funktionen und einfacher Bedienung.

Zuverlässige Qualität

Die Qualität des Systems muss gewährleistet sein.

Wählen Sie bekannte Marken, die einen guten Ruf haben.

Entscheiden Sie sich für eine Marke mit stabiler Produktleistung und perfektem After-Sales-Service.

Die INTEC 2022 - Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen und Industrie geht in ihre 19. Auflage INTEC 2022die vom 02. bis 06. Juni 2022 in unserem CODISSIA Trade Fair Complex, Coimbatore, Tamil Nadu, stattfinden wird, Indien

Durch die Zusammenarbeit mit lokalen Vertretern in Indien hat ADH nach Jahren der Entwicklung einen großen Marktanteil in Indien für unsere Abkantpressen, hydraulischen Scheren und Laserschneidmaschinen erreicht.

Um den Bekanntheitsgrad der Marke ADH zu erhöhen und mehr lokalen Anwendern in Indien die Nutzung von Maschinen der Marke ADH zu ermöglichen, hat unser Händler Sanmac Maschinen wird an der Messe Intec 2022 teilnehmen.

Die Einzelheiten sind wie folgt:

Wir laden lokale Nutzer, die an unseren Maschinen in Indien interessiert sind, herzlich zur Teilnahme an dieser Ausstellung ein. Für Details zu den Maschinen wenden Sie sich bitte direkt an unsere Händler.

Die Leistungsauswahl von Faserlaserschneidmaschinen hängt von der Art und Dicke der Materialien ab.

Je dünner das Material ist, desto höher ist die Schnittgeschwindigkeit.

Wenn eine Laserschneidmaschine mit der gleichen Leistung verschiedene Materialien schneidet, sind die maximale Schneidgeschwindigkeit und die Dicke unterschiedlich.

In diesem Artikel werden die Parameter Leistung, Geschwindigkeit und Dicke von Laserschneidmaschinen aufgeführt.

Anhand der Tabelle können Sie die geeignete Leistung der Laserschneidmaschine auswählen.

Natürlich hängt die Schnittgeschwindigkeit nicht nur von der Leistung und der Materialstärke ab.

Die Qualität der optischen Linse, des Faserlasers, der Platte und des Gases beeinflusst die Schneidgeschwindigkeit.

Je höher die Leistung, desto teurer ist die Laserschneidmaschine.

Für die meisten Bearbeitungen ist jedoch nur eine Laserschneidmaschine mittlerer Leistung erforderlich.

Daher ist der Marktanteil von Laserschneidmaschinen von 1000W bis 2000W relativ hoch.

Faserlaserschneiden Dicke und Geschwindigkeitsparameter (IPG/Kohlenstoffstahl/1000W-4000W)

1000W1500W2000W3000W4000W
DickeGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeit
Material(mm)(m/min)(m/min)(m/min)(m/min)(m/min)
19-129-129-11/18-229-12/25-309-11/40-50
24.5-54.9-5.55-65-6/12-155-6/18-22
33-3.33.4-3.83.7-4.24-4.54-4.5/15-18
42.1-2.42.4-2.82.8-3.53.2-3.83.2-3.8/8-10
Kohlenstoffstahl51.6-1.82.0-2.42.5-2.83.2-3.43-3.5/4-5
(O2/N2/Luft)61.3-1.51.6-1.92.0-2.53-3.22.8-3.2
80.9-1.11.1-1.31.2-1.52-2.32.3-2.6
100.7-0.90.9-1.01-1.21.5-1.72-2.2
120.7-0.80.9-1.10.8-11-1.5
140.6-0.70.7-0.90.8-0.90.85-1.1
160.6-0.750.7-0.850.8-1
200.65-0.80.6-0.9
220.6-0.7

Faserlaserschneiden Dicke und Geschwindigkeitsparameter (IPG/Kohlenstoffstahl/6000W-12000W)

6000W8000W10000W12000W
DickeGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeit
Material(mm)(m/min)(m/min)(m/min)(m/min)
110-12/
45-60
10-12/
50-60
10-12/
50-80
25-6/
26-30
5.5-6.8/
30-35
5.5-6.8/
38-43
34-4.5/
18-20
4.2-5.0/
20-25
4.2-5.0/
28-30
43.2-3.8/
13-15
3.7-4.5/
15-18
3.7-4.5/
18-21
53-3.5/
7-10
3.2-3.8/
10-12
3.2-3.8/
13-15
62.8-3.22.8-3.6/
8.2-9.2
2.8-3.6/
10.8-12
82.5-2.82.6-3.0/
5.0-5.8
2.6-3.0/
7.0-7.8
Kohlenstoffstahl102.0-2.52.1-2.6/
3.0-3.5
2.1-2.6/
3.8-4.6
2.2-2.6
(O2/N2/Luft)121.8-2.21.9-2.31.9-2.32-2.2
141-1.81.1-1.81.1-1.81.8-2.2
160.85-1.50.85-1.20.85-1.21.5-2
200.75-1.00.75-1.10.75-1.11.2-1.7
220.7-0.80.7-0.850.7-0.850.7-0.85
250.6-0.70.6-0.80.6-0.80.6-0.8
300.4-0.5
350.35-0.45
400.3-0.4

Anhand des obigen Diagramms werden wir die Parameter der Laserschneidmaschine beim Schneiden der gleichen Art von Material vergleichen.

1000W Laserschneidmaschine schneidet 3M dicken Kohlenstoffstahl mit einer maximalen Schneidgeschwindigkeit von 3,3m/min.

1000W Laserschneidmaschine schneidet 3M dicken Kohlenstoffstahl mit einer maximalen Schneidgeschwindigkeit von 3,3m/min.

2000W Laserschneidmaschine schneidet 3M dicken Kohlenstoffstahl mit einer maximalen Schneidgeschwindigkeit von 4,2m/min.

Faserlaserschneiden Dicke und Geschwindigkeitsparameter (IPG/Edelstahl/1000W-4000W)

1000W1500W2000W3000W4000W
DickeGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeit
Material(mm)(m/min)(m/min)(m/min)(m/min)(m/min)
112-1516-2020-2830-4040-55
24.5-5.55.5-7.07-1115-1820-25
31.5-22.0-2.84.5-6.58-1012-15
41-1.31.5-1.92.8-3.25.4-67-9
Rostfreier Stahl50.6-0.80.8-1.21.5-22.8-3.54-5.5
(N2)60.6-0.81-1.31.8-2.62.5-4
80.6-0.81.0-1.31.8-2.5
100.6-0.81.0-1.6
120.5-0.70.8-1.2
160.25-0.35

Faserlaserschneiden Dicke und Geschwindigkeitsparameter (IPG/Edelstahl/6000W-12000W)

6000W8000W10000W12000W
DickeGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeit
Material(mm)(m/min)(m/min)(m/min)(m/min)
160-8060-8060-8070-80
230-3536-4039-4242-50
319-2121-2425-3033-40
412-1515-1720-2225-28
58.5-1010-12.514-1617-20
65.0-5.87.5-8.511-1313-16
82.8-3.54.8-5.87.8-8.88-10
Rostfreier Stahl101.8-2.53.2-3.85.6-76-8
(N2)121.2-1.52.2-2.93.5-3.94.5-5.4
161.0-1.21.5-2.01.8-2.62.2-2.5
200.6-0.80.95-1.11.5-1.91.4-6
220.3-0.40.7-0.851.1-1.40.9-4
250.15-0.20.4-0.50.45-0.650.7-1
300.3-0.40.4-0.50.3-0.5
350.25-0.35
400.2-0.25

Dann vergleichen wir die Parameter der Laserschneidmaschine beim Schneiden verschiedener Materialien.

Zum Beispiel schneidet eine 1000W-Laserschneidmaschine Kohlenstoffstahl mit einer Dicke von 4m, und die maximale Schneidgeschwindigkeit beträgt 2,4m/min.

Die Laserschneidmaschine 10000 schneidet rostfreien Stahl mit einer Dicke von 4 m, und die maximale Schneidgeschwindigkeit beträgt 1,3 m/min.

Faserlaserschneiden Dicke und Geschwindigkeitsparameter (IPG/Aluminium/1000W-4000W)

1000W1500W2000W3000W4000W
DickeGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeit
Material(mm)(m/min)(m/min)(m/min)(m/min)(m/min)
110-1314-1820-2830-4040-55
22.8-3.55.0-6.07-1015-2020-25
32.0-2.64.5-68-1013-15
41.4-1.62.5-35-6.57-9
Aluminium51.3-1.62.8-3.55-7
(N2)60.6-12-2.53-3.5
80.2-0.30.8-1.31.3-1.8
100.5-0.650.8-1
120.3-0.450.6-0.8
140.25-0.4

Faserlaserschneiden Dicke und Geschwindigkeitsparameter (IPG/Aluminium/6000W-12000W)

6000W8000W10000W12000W
DickeGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeit
Material(mm)(m/min)(m/min)(m/min)(m/min)
160-8060-8060-8055-60
228-3538-4339-4235-40
318-2224-2625-3025-30
410-1415-1720-2220-25
58-1010-1214-1613-15
64.5-66.7-7.510-1310-12.0
Aluminium82.0-2.83.2-47.8-8.85-6.0
(N2)101.2-1.52.6-2.85.2-73.4-4
120.7-0.951.7-2.03.5-3.92-2.8
141.1-1.31.8-2.61.3-1.7
160.5-0.70.8-1.11.5-1.91.2-1.5
200.3-0.350.65-0.81.1-1.40.8-1
250.2-0.250.5-0.60.45-0.650.55-0.75
300.4-0.50.4-0.50.3-0.45
350.25-0.35
400.2-0.3

Faserlaserschneiden Dicke und Geschwindigkeitsparameter (IPG/Brass/1000W-4000W)

1000W1500W2000W3000W4000W
DickeGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeit
Material(mm)(m/min)(m/min)(m/min)(m/min)(m/min)
115-1822-3026-40
24.5-5.510-1415-20
33.2-3.85-78-12
Messing41.5-1.83-45-6.5
(N2)50.6-12-2.53-4
61.3-1.52.5-3
80.5-0.81-1.5
100.6-0.8

Faserlaserschneiden Dicke und Geschwindigkeitsparameter (IPG/Brass/6000W-12000W)

6000W8000W10000W12000W
DickeGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeitGeschwindigkeit
Material(mm)(m/min)(m/min)(m/min)(m/min)
140-5050-6050-6060-70
221-2428-3334-3835-40
314-1616-1820-2328-32
410-1111-1314-1718-24
57.0-8.08.5-9.210-1313-16
Messing64.0-5.56.0-7.08.0-9.09-11
(N2)82.2-3.04.0-5.06.0-7.06-8
101.3-1.62.2-2.83.0-3.84.5-5.5
120.7-0.91.2-1.51.7-2.23.1-3.6
150.5-0.60.7-0.91.4-1.8
181.2-1.5
201-1.3

Faktoren, die bei der Auswahl einer Laserschneidmaschine zu berücksichtigen sind

Leistung der Laserschneidmaschine

Wenn Sie nur dünne Bleche schneiden müssen, ist eine Laserschneidmaschine mit geringer Leistung unter 1000 W besser geeignet.

Wenn Ihre Materialien sowohl dick als auch dünn sind und eine Massenproduktion erforderlich ist, empfiehlt sich eine Laserschneidmaschine mit mittlerer und hoher Leistung.

Auf diese Weise können sowohl dicke als auch dünne Platten bearbeitet werden, sofern die Parameter richtig eingestellt sind.

Materialart und Blechdicke

Laserschneidmaschinen sind in der Blechbearbeitung, in der Automobilindustrie, im Bauwesen und in anderen Bereichen weit verbreitet.

Laserschneidmaschinen können verschiedene Materialien wie Holz, Acryl, Kunststoff und andere schneiden.

Die meisten Laserschneidmaschinen werden jedoch zum Schneiden von Metallen wie Kohlenstoffstahl, rostfreiem Stahl, Messing, Aluminium usw. verwendet.

Die Schnittgeschwindigkeit und der Effekt variieren je nach Material und Dicke.

Beim Schneiden von Materialien mit hohem Korrosionsschutz, wie Aluminium und Kupfer, sollte die Bearbeitungszeit nicht zu lang sein.

Beim Schneiden von Eisenblechen ist ein Hilfsgas, z. B. Sauerstoff, erforderlich.

Die Glätte der Schneidkante

Die Laserschneidkante muss flach, glatt und frei von Graten und Streifen sein.

Die Schnittgeschwindigkeit und das Hilfsgas beeinflussen die Wirkung der Schneide.

Die am häufigsten verwendeten Hilfsgase sind im Allgemeinen Stickstoff und Sauerstoff.

Stickstoff ist ein inertes Gas, das keine Verfärbung oder Oxidation von Metallen verursacht.

Die Verwendung von Stickstoff zum Schneiden der Metallplatten sorgt für eine saubere und flache Schnittkante.

Sauerstoff eignet sich zum Schneiden von Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt, da er unter niedrigem Druck und mit hoher Geschwindigkeit arbeitet.

Luft eignet sich zum Schneiden dünner Metallplatten, wie z. B. Aluminium.

Komponenten von Laserschneidmaschinen

Die wichtigste Komponente einer Laserschneidmaschine ist die Faserlaserquelle.

Eine hochwertige Faserlaserquelle zeichnet sich durch hohe Effizienz, lange Lebensdauer und geringe Wartungskosten aus.

Die derzeit am häufigsten verwendeten Faserlaserquellen sind die Marken IPG und Raycus.

Andere Komponenten wie Laserschneidkopf, Servomotor, Wasserkühler, Luftschneidsystem, Steuerungssystem, Stabilisator usw. müssen ebenfalls sorgfältig ausgewählt werden.

Kontakt
Sie wissen nicht, welche Maschine Sie wählen sollen? Wenden Sie sich an unsere Vertriebsexperten, die Ihnen die am besten geeignete Maschine für Ihr Blechprodukt empfehlen.
Fragen Sie einen Experten