Abkantpresse vs. Schere: Was sind die Unterschiede?

Kontakt
Wir haben über 20 Jahre Erfahrung in der Herstellung von hydraulischen Abkantpressen, Scheren und Faserlaserschneidmaschinen. Holen Sie sich ein sofortiges Angebot für Ihre Blechbearbeitungsprojekte jetzt!
Kostenloses Angebot anfordern
Datum der Veröffentlichung: September 16, 2022

Eine Übersicht über Abkantpressen

Abkantpresse wird zum Biegen von Metallplatten verwendet, um Profile mit verschiedenen Winkeln und Formen herzustellen, die für die Weiterverarbeitung in Branchen wie Bau, Luftfahrt, Automobil, Metallurgie und Chemie verwendet werden können.

Es gibt verschiedene Arten von Abkantpressen, darunter mechanische, hydraulische, pneumatische und servoelektrische.

Der Stößel der Abkantpresse bewegt den Stempel, um das Werkstück in die untere Matrize zu drücken, was ein wiederholtes Biegen ermöglicht.

In einem CNC-AbkantpresseDer Hinteranschlag und der Regler steuern den Biegewinkel und den Hub genau.

Eine Übersicht über die Schermaschine

Definition der Schermaschine

Das Scheren ist ein Metallbearbeitungsverfahren zum Schneiden von Materialien, das mit einer Schermaschine durchgeführt wird.

Die Schermaschine ist mit Messern oder rotierenden Scheiben ausgestattet und kann zum Schneiden von Metallplatten, Rohren, Stangen und Stäben sowie anderen Materialien wie Papier, Stoff und Kunststoff verwendet werden.

Der Prozess beginnt mit der Fixierung der Metallplatte mit Hilfe des Winkelarms zwischen den Messern und Formen.

Die obere Klinge hält das Werkstück und bewegt es zum Schneiden nach unten durch die feststehende Klinge.

Die Schere mit geradem Messer wird in der Regel zum Schneiden von rechteckigen und quadratischen Blechen und Streifen verwendet.

Die Ober- und Untermesser der Schermaschine sind nicht perfekt parallel, wobei das Obermesser in einem Bereich von 0,5° bis 2,5° geneigt ist.

Zwischen den Messern ist ein Abstand erforderlich, dessen Größe sich nach der Dicke des zu schneidenden Materials richtet.

Dieses Spiel beeinträchtigt die Glätte der Schnittfläche und kann bei übermäßiger Scherbeanspruchung zum Bruch des Materials führen.

Arten von Schermaschinen

Die Schermaschine kann in verschiedene Typen unterteilt werden, die auf unterschiedlichen Klassifizierungsstandards basieren.

Dazu gehören Guillotinescheren, Tischscheren, Schwingbalkenscheren, hydraulische Scheren, mechanische Scheren und Motorscheren.

Die mechanische Schermaschine bietet eine hohe Hubzahl pro Minute, erzeugt aber einen hohen Lärmpegel.

Außerdem lässt sich der Abstand zwischen den Klingen nicht einstellen und es können keine schweren Metallplatten bearbeitet werden, weshalb es nicht häufig verwendet wird.

Die hydraulische Schermaschine arbeitet mit einem Hydraulikzylinder, der den Stößel und das obere Messer zum Schneiden des Blechs antreibt.

Sie hat eine hohe Tragfähigkeit und kann einen langen Scherhub ausführen.

Die Guillotine-Schneidemaschine kann entweder mechanisch oder hydraulisch angetrieben werden und zeichnet sich durch hohe Geschwindigkeit und niedrige Kosten aus.

Es hinterlässt jedoch Grate auf der Schnittfläche des Werkstücks, was es für die Massenproduktion geeignet macht.

Die Tischschere bietet mehrere Funktionen, darunter das Schneiden von 90-Grad-Winkeln, runden und quadratischen Stahlstangen und T-Profilen.

Er zeichnet sich durch eine hohe Schnittleistung und eine saubere Schnittfläche ohne Grate aus.

Elektrische und pneumatische Scheren eignen sich ideal zum Schneiden großer Metallplatten mit geraden Linien oder großen Kurvenradien.

Sie sind flexibel, effizient und präzise und sorgen für eine hochwertige, gratfreie Schnittfläche.

Vorteile und Nachteile von Abkantpressen und Schermaschinen

Vorteile der Abkantpresse

  • CNC-Abkantpressen wurden entwickelt, um die Effizienz der Serienproduktion durch wiederholtes Biegen zu verbessern.
  • Sie sind in der Lage, komplexe Biegungen durch eine Reihe von Stempeln und Matrizen durchzuführen, was die Herstellung von präzisen Werkzeugen ermöglicht.
  • Darüber hinaus können CNC-Abkantpressen für das Abkanten und die Herstellung verschiedener Kästen, Platten und anderer Komponenten verwendet werden.
  • Der Winkel der Biegung kann eingestellt werden, und das endgültige Profil kann durch mehrere Biegehübe erreicht werden.

Nachteile von Abkantpressen

  • Der Prozess des komplexen Biegens in einer Abkantpresse erfordert vom Bediener ein hohes Maß an analytischen Fähigkeiten und Entscheidungsfreudigkeit.
  • Die Tonnagekapazität der Abkantpresse kann schwer zu kontrollieren sein, so dass die Gefahr einer Überlastung besteht.
  • Auch der Transport von großen Werkstücken kann ein Problem darstellen, da er spezielle Transportmittel erfordert.
  • Außerdem kann die Mittelstellung des Stößels und des Arbeitstisches dazu führen, dass das Werkstück übersteht.

Vorteile der Schermaschine

  • Der Schneidevorgang beim Scheren ist schnell und dauert nur wenige Sekunden.
  • t kann Werkstücke mit unterschiedlichen Durchmessern schneiden und ist ideal für eine hocheffiziente Serienfertigung mit geringen Kosten.
  • Der Geradschnittprozess hinterlässt keine Rückstände oder Abfälle und kann zum Schneiden verschiedener Metalle wie Edelstahl, Eisen, Kupfer und Aluminium verwendet werden.
  • Beim Scheren entsteht keine Hitze, was es ideal für Materialien macht, die leicht verbrennen oder schmelzen.
  • Es ist auch eine effiziente Methode zum Schneiden von Werkstücken mit kleinen Längen und einfachen Formen in großen Mengen und in kurzer Zeit.

Nachteile der Schermaschine

  • Für das Schneiden von Hartmetallen, wie z. B. Wolfram, ist das Scheren nicht geeignet, da das Werkstück brechen kann und die Klingen beschädigt werden können.
  • Darüber hinaus kann das Verfahren zu geringen Grat- und Endverformungen führen, so dass es für Anwendungen, die eine saubere Stirnfläche erfordern, nicht geeignet ist.
  • Faktoren wie der Abstand zwischen den Messern, das Spaltspiel und die Stabilität des Werkstücks können den Grad der Verformung und Gratbildung beeinflussen.
  • Abschließend lässt sich sagen, dass sich das Scheren aufgrund dieser Einschränkungen nicht unbedingt für die Produktion von Kleinserien eignet.

Abkantpresse vs. Schere: Was sind die Unterschiede?

Anmeldung

Die Schermaschine und die Abkantpresse werden für die Metallverarbeitung in der Blechindustrie eingesetzt.

Die mit Scheren und Abkantpressen hergestellten Profile können im Baugewerbe, im Maschinenbau, in der Luftfahrt, im Schiffbau, in der Automobilindustrie, in der Stromerzeugung und in anderen Industriezweigen verwendet werden.

Nur die Abkantpresse kann Profile mit verschiedenen Winkeln und Formen durch Biegen herstellen.

Die Tafelscheren werden hauptsächlich zum Schneiden von Metallplatten, Stangen, Stäben usw. verwendet. Bei den bearbeiteten Profilen handelt es sich hauptsächlich um einfache Profile wie Bleche und Streifen.

Struktur

Der Aufbau der Abkantpresse umfasst im Wesentlichen einen Rahmen, eine Werkbank, einen Stößel, eine Antriebsvorrichtung sowie Ober- und Unterwerkzeuge.

Die Struktur der Schermaschine besteht hauptsächlich aus dem Rahmen, dem Schertisch, dem Ausrichtarm, der Antriebsvorrichtung und den oberen und unteren Messern.

Die obere Matrize der Abkantpresse hat in der Regel einen rechtwinkligen, einen spitzwinkligen und einen stumpfwinkligen Stempel sowie einen Schwanenhalsstempel.

Die untere Matrize hat im Allgemeinen eine V- und eine U-Form, eine einfache und eine doppelte Matrize, während die Matrize der Schere kein Messer, sondern eine quadratische Klinge ist.

Arbeitsprinzip

Funktionsprinzip der Abkantpresse

Der Biegevorgang beginnt mit der Platzierung des Werkstücks zwischen Ober- und Unterwerkzeug.

Die Abkantpresse treibt dann den Stößel und die obere Matrize mit Hilfe einer Antriebsvorrichtung an und presst das Werkstück in die untere Matrize.

Es gibt verschiedene Arten von Abkantpressen, darunter mechanische, hydraulische, pneumatische und servoelektrische.

Funktionsprinzip des Scherens

Unter Scheren versteht man das Trennen von Metallplatten mit Hilfe einer starken linearen Schnittkraft.

Die Schermaschine besteht in der Regel aus einem Schertisch mit Ausrichtarmen, Ober- und Untermessern, Anschlägen, Führungsschienen und Hinteranschlägen zur Fixierung der Platten.

Für den Scherprozess ist ein Spalt zwischen Ober- und Untermesser erforderlich, zwischen denen sich das Werkstück befindet.

Das obere Messer bewegt sich dann nach unten und schneidet die Metallplatte schnell durch.

Die untere Klinge bleibt während des Prozesses stehen.

Typischerweise haben die oberen und unteren Schaufeln eine Abweichung von der Blechdicke von etwa 5%.

Das obere Messer schneidet von einem Ende zum anderen, wodurch die Scherkraft reduziert wird.

Es ist wichtig zu wissen, dass das Schermesser kein Messer ist, sondern ein quadratischer Stempel.

Klingen aus niedrig legiertem Stahl werden für Materialien mit geringer Ausbeute verwendet, während Klingen aus hoch legiertem Stahl für Materialien mit hoher Ausbeute eingesetzt werden.

Was ist besser? Abkantpresse oder Schermaschine

Sowohl die Abkantpresse als auch die Schermaschine werden in der Blechindustrie häufig eingesetzt, dienen jedoch unterschiedlichen Zwecken.

Während Schermaschinen zum Schneiden von Blechen verwendet werden, werden Abkantpressen zum Biegen von Blechen und zur Herstellung komplexer Teile eingesetzt.

Es ist schwierig zu bestimmen, welche Maschine besser ist, da dies letztlich von Ihrem Produktionsbedarf und Ihrem Budget abhängt.

Abkantpressen haben komplexere Funktionen, während Schermaschinen eher für die Massenproduktion einfacher Teile geeignet sind.

Kann man mit einer Abkantpresse scheren?

Nein, eine Abkantpresse ist zum Biegen von Metall gedacht, nicht zum Scheren von Metall.

Zu den anderen Metallschneidemaschinen gehören Schermaschinen, Pressen, Brennschneiden, Faserlaserschneiden, Plasmaschneiden und Hochdruckwasserschneiden.

Einige Abkantpressen können nach dem Auswechseln der Stempel eine begrenzte Stanzkapazität haben, aber sie sind nicht für das Scheren ausgelegt.

Schlussfolgerung

Wenn Ihre Produktion Bänder und Bleche erfordert, dann ist eine Abkantpresse die richtige Wahl.

Wenn Sie hingegen Schachteln, Pfannen, Deckel und Ähnliches herstellen, ist eine Schermaschine die ideale Wahl.

Denken Sie daran, dass die Schermaschine zum Schneiden und die Abkantpresse zum Biegen verwendet wird.

Je nach Produktions- und Wartungsbedarf können Sie die passende Maschine auswählen.

Unsere Abkantpressen und Schermaschinen zeichnen sich durch hohe Kosten, Multifunktionalität und geringe Wartungskosten aus.

Wenn Sie Unterstützung bei der Auswahl der richtigen Maschine benötigen, stehen Ihnen unsere Produktexperten zur Verfügung, um die Vor- und Nachteile sowie die Funktionen der verschiedenen Maschinen zu vergleichen.

Suchen Sie Maschinen?

Wenn Sie auf der Suche nach Maschinen für die Blechbearbeitung sind, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Unsere Kunden

Die folgenden großen Marken verwenden unsere Maschinen.
Kontakt
Sie sind sich nicht sicher, welche Maschine die richtige für Ihr Blechprodukt ist? Lassen Sie sich von unserem fachkundigen Verkaufsteam bei der Auswahl der für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Lösung beraten.
Fragen Sie einen Experten