Abkantpresse vs. Schere: Was sind die Unterschiede?

Kontakt
Wir haben über 20 Jahre Erfahrung in der Herstellung von hydraulischen Abkantpressen, Scheren und Faserlaserschneidmaschinen. Holen Sie sich ein sofortiges Angebot für Ihre Blechbearbeitungsprojekte jetzt!
Kostenloses Angebot anfordern

Eine Übersicht über Abkantpressen

Die Abkantpresse wird zum Biegen von Metallplatten verwendet, um Profile mit unterschiedlichen Winkeln und Formen zu erhalten.

Diese Profile können für die sekundäre Verarbeitung von Ausrüstungen und Produkten in der Bau-, Luftfahrt-, Automobil-, Metallurgie-, Chemie- und anderen Industrien verwendet werden.

Zu den Arten von Abkantpressen gehören mechanische, hydraulische, pneumatische und servoelektrische Abkantpressen.

Der Stößel der Abkantpresse treibt den Stempel an, um das Werkstück in die untere Matrize zu drücken, und der Stempel kann das Werkstück wiederholt biegen.

In der CNC-Abkantpresse können der Hinteranschlag und die Steuerung den Biegehub und -winkel genau kontrollieren.

Eine Übersicht über die Schermaschine

Definition der Schermaschine

Das Scheren ist ein Verfahren zur Herstellung von Blechen, das zum Schneiden von Materialien verwendet werden kann. Die Maschine, die dieses Verfahren anwendet, ist die Schermaschine.

A Schermaschine ist eine Maschine mit Messern oder rotierenden Scheiben, die zum Schneiden von Platten, Rohren oder Stangen verwendet wird.

Die am häufigsten für das Scheren verwendeten Materialien sind Metall, Papier, Stoff und Kunststoff.

Zunächst kann der Winkelarm dazu verwendet werden, die Metallplatte zwischen den Formen und den Messern zu befestigen.

Beim Scheren spannt das Obermesser das Werkstück ein und bewegt es zum Scheren durch das feststehende Messer nach unten.

Die Klinge ist im Allgemeinen gerade. Um den Kraftaufwand beim Schneiden großer Materialien zu verringern, kann das Messer in einem bestimmten Winkel eingestellt werden.

Das Scheren mit geraden Messern wird im Allgemeinen zum Schneiden von rechteckigen und quadratischen Blechen und Streifen verwendet.

Das Obermesser und das Untermesser der Schermaschine sind nicht vollständig parallel, und der Neigungsbereich des Obermessers beträgt 0,5° bis 2,5°.

Zwischen zwei Schaufeln ist ein gewisser Abstand erforderlich, der sich im Allgemeinen nach der Materialstärke richtet.

Sie beeinträchtigt auch die Glattheit der Schnittfläche des Werkstücks. Wenn die Scherspannung zu groß ist, führt sie auch zum Bruch des Materials.

Arten von Schermaschinen

Je nach den verschiedenen Klassifizierungsnormen kann die Schermaschine auch in verschiedene Kategorien eingeteilt werden.

Schermaschinen lassen sich in Tafelscheren, Tischscheren, Schwingbalkenscheren, hydraulische Schermaschinen, mechanische Schermaschinen und Motorscheren unterteilen.

Die mechanische Schermaschine kann mehr Hübe pro Minute ausführen, aber der Lärm der mechanischen Schermaschine ist zu laut.

Das Spiel der Klinge kann nicht eingestellt werden, und sie kann die schwere Metallplatte nicht tragen. Jetzt benutzen es nur wenige Leute.

Die hydraulische Schermaschine wird von einem Hydraulikzylinder angetrieben, der den Stößel bewegt und das obere Messer zum Scheren des Blechs antreibt.

Die hydraulische Schermaschine hat eine hohe Tragfähigkeit und kann einen langen Scherhub ausführen.

Die Guillotine-Schneidemaschine kann mechanisch oder hydraulisch angetrieben werden. Diese Schermaschine hat eine hohe Geschwindigkeit und niedrige Kosten.

Allerdings weist die Schnittfläche des Werkstücks Grate auf, so dass diese Maschine für die Massenproduktion geeignet ist.

Die Tischschere hat mehrere Funktionen, die 90 Grad, runde und quadratische Stahlstangen und T-förmige Profile schneiden kann.

Die Schneidleistung der Tischschere ist sehr hoch, und die Schnittfläche des Werkstücks ist sauber und gratfrei.

Zu den Motorscheren gehören elektrische und pneumatische Scheren, die sich zum Schneiden großer Metallplatten mit geraden Linien oder großen Radien eignen.

Die Motorschere ist sehr flexibel, hocheffizient und hochpräzise, und die Schnittfläche des Werkstücks ist gratfrei und von hoher Qualität.

Vorteile und Nachteile von Abkantpressen und Schermaschinen

Vorteile der Abkantpresse

  • Die CNC-Abkantpresse kann wiederholte Biegevorgänge durchführen, was die Effizienz der Serienproduktion verbessern kann.
  • Die Abkantpresse kann komplexe Biegungen durch verschiedene Stempel und Matrizen durchführen und Präzisionswerkzeuge herstellen.
  • Die Abkantpresse kann für die Herstellung verschiedener Arten von Schachteln, Platten usw. verwendet werden.
  • Der Winkel der Abkantpresse kann eingestellt werden, und das endgültige Profil kann durch mehrere Biegehübe erreicht werden.

Nachteile von Abkantpressen

  • Komplexes Biegen erfordert vom Bediener ein hohes Analyse- und Urteilsvermögen.
  • Die Tonnage der Abkantpresse ist nicht leicht zu kontrollieren, so dass sie leicht überlastet werden kann.
  • Es ist schwierig, große Werkstücke zu transportieren, die große Transportwerkzeuge erfordern.
  • Der Stößel und die Werkbank ragen in der Mitte heraus.

Vorteile der Schermaschine

  • Die Schnittgeschwindigkeit ist sehr hoch und kann in wenigen Sekunden abgeschlossen werden.
  • Er kann Werkstücke mit verschiedenen Durchmessern schneiden.
  • Es eignet sich für die Serienproduktion mit niedrigen Kosten und hoher Effizienz.
  • Beim geraden Schneiden entstehen keine Rückstände und Abfälle.
  • Er kann verschiedene Metalle schneiden, darunter Edelstahl, Eisen, Kupfer und Aluminium.
  • Der Schnitt des Werkstücks ist glatt und sauber mit wenig Grat, und es gibt fast keinen Materialverlust.
  • Das Scheren erfordert keine Wärmezufuhr und verbrennt oder schmilzt das Material nicht.
  • Sie kann Werkstücke mit kleinen Längen und einfachen Formen in großen Mengen in kurzer Zeit schneiden.

Nachteile der Schermaschine

  • Es eignet sich nicht zum Schneiden von Hartmetallen, wie z. B. Wolfram. Nach dem Scheren bricht das Werkstück und die Form wird beschädigt.
  • Das abgescherte Werkstück erzeugt einen kleinen Grat und eine Endverformung, so dass es sich nicht für Bearbeitungen eignet, die eine Reinigung der Stirnfläche erfordern.
  • Der Abstand zwischen den Spalten, der Abstand zwischen den Messern und die Stabilität des Werkstücks bestimmen, ob es zu Verformungen und Graten kommt.
  • Beschreiben Sie kurz, dass das Scheren nicht für die Kleinserienproduktion geeignet ist.

Abkantpresse vs. Schere: Was sind die Unterschiede?

Anmeldung

Die Schermaschine und die Abkantpresse werden für die Metallverarbeitung in der Blechindustrie eingesetzt.

Die mit Scheren und Abkantpressen hergestellten Profile können im Baugewerbe, im Maschinenbau, in der Luftfahrt, im Schiffbau, in der Automobilindustrie, in der Stromerzeugung und in anderen Industriezweigen verwendet werden.

Nur die Abkantpresse kann Profile mit verschiedenen Winkeln und Formen durch Biegen herstellen.

Die Tafelscheren werden hauptsächlich zum Schneiden von Metallplatten, Stangen, Stäben usw. verwendet. Bei den bearbeiteten Profilen handelt es sich hauptsächlich um einfache Profile wie Bleche und Streifen.

Struktur

Der Aufbau der Abkantpresse umfasst im Wesentlichen einen Rahmen, eine Werkbank, einen Stößel, eine Antriebsvorrichtung sowie Ober- und Unterwerkzeuge.

Die Struktur der Schermaschine besteht hauptsächlich aus dem Rahmen, dem Schertisch, dem Ausrichtarm, der Antriebsvorrichtung und den oberen und unteren Messern.

Die obere Matrize der Abkantpresse hat in der Regel einen rechtwinkligen, einen spitzwinkligen und einen stumpfwinkligen Stempel sowie einen Schwanenhalsstempel.

Die untere Matrize hat im Allgemeinen eine V- und eine U-Form, eine einfache und eine doppelte Matrize, während die Matrize der Schere kein Messer, sondern eine quadratische Klinge ist.

Arbeitsprinzip

Funktionsprinzip der Abkantpresse

Vor dem Biegen muss das Werkstück zwischen das Oberwerkzeug und das Unterwerkzeug gelegt werden.

Die Abkantpresse treibt den Stößel und die obere Matrize durch die Kraftvorrichtung an und drückt das Werkstück in die untere Matrize.

Zu den Arten von Abkantpressen gehören mechanische, hydraulische, pneumatische und servoelektrische.

Funktionsprinzip des Scherens

Die Schermaschine ist eine Maschine, die Metallplatten an der Schnittposition durch Ausüben einer starken Scherkraft in Form eines linearen Schnitts trennen kann.

Der Aufbau der Schere umfasst in der Regel einen Schertisch mit Abkantarmen, Ober- und Untermessern, Anschlägen, Führungsschienen und Hinteranschlägen zur Befestigung von Platten.

Zwischen dem oberen und dem unteren Messer ist ein gewisser Abstand erforderlich, und das Werkstück befindet sich zwischen dem oberen und dem unteren Messer, so dass das obere Messer die Metallplatte schnell nach unten schneiden kann.

Die obere Klinge bewegt sich nach unten und die untere Klinge bewegt sich nicht. Das Obermesser und das Untermesser weichen im Allgemeinen um etwa 5% von der Blechdicke ab.

Die obere Klinge wird von einem Ende zum anderen geschnitten, wodurch die Scherkraft verringert werden kann.

Das Schermesser ist kein Messer, sondern eine quadratische Matrize. Die Klinge aus niedrig legiertem Stahl wird für Materialien mit geringer Ausbeute verwendet, die aus hoch legiertem Stahl für Materialien mit hoher Ausbeute.

FAQs

Was ist besser? Abkantpresse oder Schermaschine

Sowohl die Abkantpresse als auch die Schermaschine werden in der Blechindustrie eingesetzt, haben jedoch unterschiedliche Funktionen.

Schermaschinen werden zum Schneiden von Blechen verwendet, während Abkantpressen zum Biegen von Blechen und zur Herstellung komplexer Teile eingesetzt werden.

Es ist schwer zu sagen, welche Maschine besser ist. Das hängt von Ihrem Produktionsbedarf und Ihrem Budget ab.

Die Funktionen der Abkantpresse sind komplexer, und die Blechschere ist eher für die Massenproduktion einfacher Teile geeignet.

Kann man mit einer Abkantpresse scheren?

Die Abkantpresse wird zum Biegen von Metall verwendet, nicht zum Scheren von Metall.

Zu den Metallschneidemaschinen gehören im Allgemeinen Schermaschinen, Pressen, Brennschneider, Faserlaserschneider, Plasmaschneider und Hochdruckwasserschneider.

Einige Abkantpressen haben nach dem Auswechseln der Stempel eine bestimmte Stanzkapazität.

Schlussfolgerung

Wenn Ihre Produktion Streifen und Bleche erfordert, ist die Schermaschine die richtige Wahl. Wenn Sie Schachteln, Pfannen, Deckel und andere Gegenstände herstellen wollen, ist die Abkantpresse die richtige Wahl.

Die Schermaschine wird zum Scheren und die Abkantpresse zum Biegen verwendet.

Je nach Produktions- und Wartungsbedarf kann die geeignete Maschine ausgewählt werden.

Unsere Abkantpressen und Schermaschinen zeichnen sich durch hohe Leistungsfähigkeit, Multifunktionalität und geringe Wartungskosten aus.

Sie können Kontakt zu unseren Produktexperten um die Vor- und Nachteile sowie die Merkmale der verschiedenen Maschinen zu vergleichen, was Ihnen bei der Auswahl der richtigen Maschine helfen wird.

Kontakt
Sie wissen nicht, welche Maschine Sie wählen sollen? Wenden Sie sich an unsere Vertriebsexperten, die Ihnen die am besten geeignete Maschine für Ihr Blechprodukt empfehlen.
Fragen Sie einen Experten