Was ist eine hydraulische Pressmaschine?

Kontakt
Wir haben über 20 Jahre Erfahrung in der Herstellung von hydraulischen Abkantpressen, Scheren und Faserlaserschneidmaschinen. Holen Sie sich ein sofortiges Angebot für Ihre Blechbearbeitungsprojekte jetzt!
Kostenloses Angebot anfordern
Datum der Veröffentlichung: 22. August 2022

Hydraulische Pressmaschinen sind in der Industrie weit verbreitet, um schwere Verarbeitungsaufgaben effizient durchzuführen.

Bei Aufbringung einer kleinen Kraft erzeugt die geschlossene Flüssigkeit im Hydraulikzylinder eine große Druckkraft.

Die hydraulische Presse wurde 1795 von Joseph Bramah erfunden und verwendet einen hydraulischen Hebel anstelle eines mechanischen Hebels.

Er verfügt über einen einstellbaren Stempelabstand, Hublänge und Anpressdruck.

Diese Maschinen können für die Bearbeitung einer Vielzahl von Materialien wie Metall, Kunststoff, Holz, Gummi und anderen verwendet werden.

Zu den Anwendungen gehören Metallumformung, Gießen, Biegen, Schmieden, Blechziehen, Kaltfließpressen, Richten, Bördeln, Stanzen und Pulvermetallurgie.

Die hydraulische Presse wird häufig bei der Herstellung von Elektrogeräten, Automobilteilen, Schienen, Messern und Flugzeugen eingesetzt.

Dieser Artikel gibt einen umfassenden Überblick über die Definition, Geschichte, Komponenten, Typen, Funktionsprinzipien und Anwendungen von hydraulischen Pressen.

hydraulische Presse

Was ist eine hydraulische Pressmaschine?

Bei einer hydraulischen Presse handelt es sich um eine Maschine, die eine hydraulische Flüssigkeit zur Erzeugung einer Druckkraft verwendet.

Es besteht hauptsächlich aus einem Rahmen, einem Sockel, einem Antriebssystem und einem Steuersystem.

Die hydraulische Presse wird hauptsächlich durch einen Hydraulikzylinder angetrieben und arbeitet nach dem Pascalschen Gesetz.

In der hydraulischen Presse übt der Kolben Druck auf die Flüssigkeit aus, der wiederum eine mechanische Kraft erzeugt.

Der vom Kolben erzeugte Druck wird gleichmäßig in alle Richtungen innerhalb der eingeschlossenen Flüssigkeit übertragen, so dass eine gleichmäßige und gleichmäßige Kraft auf den Kolben ausgeübt wird.

Die hydraulische Presse wird in der Industrie häufig zum Umformen, Richten und Zerkleinern von Metall verwendet.

Sie kann eine hohe Tonnage von bis zu 10000 Tonnen erzeugen und wird in der Regel zum Zusammen- oder Auseinanderpressen von Materialien, zum Formen von Metallteilen und zum Biegen und Richten von Materialien verwendet.

Die hydraulische Presse arbeitet nach dem Pascalschen Gesetz, das besagt, dass der Druck an jedem Punkt der Flüssigkeit in alle Richtungen gleich ist.

Was ist eine hydraulische H-Rahmen-Presse?

Eine hydraulische H-Rahmen-Presse ist eine Maschine mit einer charakteristischen H-Rahmen-Struktur, die mit einem Druckzylinder, einer Pumpe und einem beweglichen Träger ausgestattet ist.

Diese Art von hydraulischer Presse ist mit einer manuellen Pumpe ausgestattet und wird in der Regel für die Produktion kleinerer Mengen verwendet.

Was ist eine hydraulische C-Gestell-Presse?

Eine hydraulische Presse mit C-Rahmen ist mit einem C-förmigen Rahmen ausgestattet, der eine bessere Geschwindigkeit, Genauigkeit und Führungsleistung bietet.

Diese Art von hydraulischen Pressen ist leichter zu transportieren und wird üblicherweise für die Befestigung und Montage von Teilen, die Demontage von Komponenten oder den Einbau von Lagern verwendet.

Was ist eine hydraulische Vierständerpresse?

Die hydraulische Viersäulenpresse ist mit zwei Hydraulikzylindern und einer zentralen Steuerung ausgestattet.

Der Druck und die Kompressionsgeschwindigkeit dieser hydraulischen Presse sind einstellbar, und sie verfügt auch über eine halbautomatische Zirkulationsfunktion.

Es ist möglich, den Schneiddruck und den Arbeitsdruck einzustellen, und die hydraulische Viersäulenpresse kann eine erhebliche Kraft auf das Werkstück ausüben.

Was ist eine hydraulische Presse mit Walzenrahmen?

Die Roll-Frame-Hydraulikpresse ist speziell für die Montage von Lagern, Zahnrädern und Riemenscheiben auf Achsen und Rollen konzipiert.

Es kann auch zum Kalibrieren von Lagern und zum Pressen von Wellenteilen verwendet werden.

Was ist eine hydraulische Richtpresse?

Eine hydraulische Richtpresse wird zum Richten von geraden Wellen, Platten und großen Schweißteilen verwendet.

Geschichte der hydraulischen Presse

Geschichte der hydraulischen Presse

Die Hydraulik hat eine jahrtausendealte Geschichte, in deren Mittelpunkt die Strömung und Steuerung von Flüssigkeiten steht.

Erst im 18. Jahrhundert entwickelte der englische Erfinder Joseph Brahma die hydraulische Presse.

Er entwickelte die hydraulische Pressmaschine nach dem Pascalschen Prinzip.

Interessanterweise hat er auch die Toilette erfunden, die unser tägliches Leben erheblich verbessert hat.

In ihren Anfängen erzeugte die hydraulische Presse die Presskraft durch einen einfachen Hydraulikzylinder.

Heute wurde die hydraulische Presse weiterentwickelt und ist in verschiedenen Industriezweigen, in der Landwirtschaft und in anderen Bereichen weit verbreitet.

Eine hydraulische Pressmaschine kann je nach Prozess, Material und Situation ausgewählt werden.

Hauptteile einer hydraulischen Presse

Hydraulik-Presse-Struktur-Diagramm

Die Grundstruktur einer hydraulischen Presse besteht aus einem Rahmen, einem Arbeitstisch und einem Stößel.

Der Hydraulikzylinder dient als Kraftquelle der Maschine und besteht aus einer Kolbenstange und dem Zylinder.

Der Hydraulikzylinder wandelt die Flüssigkeitsleistung des Hydrauliksystems in kinetische Energie um, die den Kolben antreibt.

Das Öl wird in einem Öltank gelagert und ist über Leitungen mit der Kolbenstange des Hydraulikzylinders verbunden.

Wenn das Hydrauliköl auf die Kolbenstange übertragen wird, erzeugt der Hydraulikzylinder Druck, um den Stempel anzutreiben und das Material zu verarbeiten.

Die hydraulische Presse verwendet einen Motor, der die Ölpumpe antreibt, die die mechanische Kraft in Druck umwandelt.

Ein Endschalter dient zur Einstellung der Höhe und Dicke des zu bearbeitenden Materials sowie zur Kontrolle des auf das Werkstück ausgeübten Drucks, indem ein bestimmter Abstand zwischen den Platten eingehalten wird.

Das Überdruckventil der Maschine lässt den Überdruck in der gepressten Metallplatte ab.

Das manuelle Steuerventil ermöglicht die Einstellung des Drucks, den der Schieber auf das Werkstück ausübt.

Der Schaltkasten schließlich steuert die Schalter und Steuerknüppel der Maschine über die Verkabelung und die Stromkreisverbindungen.

Wie funktioniert eine hydraulische Presse?

Hydraulische Pressmaschine

Die hydraulische Presse arbeitet nach dem Pascalschen Prinzip. Sie besteht aus einem hydraulischen System mit einem Hydraulikzylinder, einem Kolben und Hydraulikleitungen.

Dieses System besteht in der Regel aus zwei Hydraulikzylindern, die mit Hydrauliköl gefüllt sind. Das Öl wird normalerweise in kleineren Servozylindern gelagert.

Der Druck wird erzeugt, wenn der Kolben mit dem Servozylinder verbunden wird, wodurch das Hydrauliköl durch die Hydraulikleitung in den größeren Hydraulikzylinder fließt.

Der auf den größeren Zylinder und den Kolben ausgeübte Druck drückt das Hydrauliköl zurück in den Servozylinder.

Die vom Servo-Hydraulikzylinder erzeugte Kraft überträgt sich auf das Hydrauliköl und führt zu einer großen Kraft, die vom Hauptzylinder ausgeübt wird.

Das Hydrauliksystem und der Stempel pressen, biegen und formen dann die Materialien.

Obwohl es verschiedene Arten von hydraulischen Pressen gibt, sind ihre Funktionsprinzipien ähnlich.

Die Hydraulikpumpe treibt die Maschine an, und der Druck und die Leistung der hydraulischen Presse können durch den Wechsel des Pumpentyps angepasst werden.

Die Pumpen können manuell, pneumatisch oder elektrisch sein, wobei elektrische und pneumatische Pumpen eine gleichmäßigere Kraft erzeugen können.

Wenn die Pumpe startet, pumpt sie Hydrauliköl in das Hydrauliksystem, das dann unter Druck steht.

Sobald das Hydrauliköl in den Kolben eintritt, erzeugt es einen hohen Druck, der den Stempel und den Stößel antreibt, um Kraft auf das Werkstück auszuüben.

Die hydraulische Pressmaschine kann mit geringem Kraftaufwand viel Energie erzeugen.

Schlussfolgerung

Die hydraulische Presse ist ein häufig verwendetes Werkzeug in der Fertigungsindustrie und wird oft in Verbindung mit anderen Maschinen wie einer Abkantpresse und Laserschneidmaschine.

Die Kenntnis der Funktionsprinzipien und der verschiedenen Typen von hydraulischen Pressen kann Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung bei der Auswahl der richtigen Maschine für Ihre Bedürfnisse zu treffen.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, sich an uns zu wenden.

Suchen Sie Maschinen?

Wenn Sie auf der Suche nach Maschinen für die Blechbearbeitung sind, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Unsere Kunden

Die folgenden großen Marken verwenden unsere Maschinen.
Kontakt
Sie sind sich nicht sicher, welche Maschine die richtige für Ihr Blechprodukt ist? Lassen Sie sich von unserem fachkundigen Verkaufsteam bei der Auswahl der für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Lösung beraten.
Fragen Sie einen Experten