Wann wurde der Laserschneider erfunden: Eine Einführung in die Zeitachse

Kontakt
Wir haben über 20 Jahre Erfahrung in der Herstellung von hydraulischen Abkantpressen, Scheren und Faserlaserschneidmaschinen. Holen Sie sich ein sofortiges Angebot für Ihre Blechbearbeitungsprojekte jetzt!
Kostenloses Angebot anfordern
Datum der Veröffentlichung: 25. April 2024

I.Einleitung

Die Entwicklung von Laserschneidmaschinen ist ein revolutionärer Fortschritt in der modernen Fertigung. Vom frühen manuellen Schneiden über das mechanische Schneiden bis hin zum heutigen hochpräzisen Laserschneiden hat die Entwicklung der Schneidtechnologie nicht nur die Produktivität gesteigert, sondern auch die Grenzen der Materialbearbeitung erweitert.

Mit dem Aufkommen der Laserschneidmaschinen begann für die moderne Fertigung eine ganz neue Ära. Aufgrund ihrer einzigartigen Arbeitsprinzipien und ihrer herausragenden Leistung haben die Laserschneidmaschinen die Fertigungsindustrie erheblich verändert.

Der Laser, ein extrem feiner und hochkonzentrierter Lichtstrahl, kann Materialien innerhalb weniger Sekunden auf extrem hohe Temperaturen erhitzen und so ein präzises, schnelles und berührungsloses Schneiden ermöglichen.

Dieses Schneidverfahren ist für eine Vielzahl von Materialien geeignet, darunter Metalle, Kunststoffe, Glas und Holz, ohne Einschränkungen hinsichtlich der Materialform und der Komplexität der Bearbeitung, was die Möglichkeiten für Design und Fertigung erheblich erweitert.

Daher ist die Laserschneidmaschine sowohl ein wichtiges Werkzeug für die moderne Fertigung als auch eine zentrale Schneidtechnologie, die die industrielle Innovation und Entwicklung konsequent vorantreibt.

Im Folgenden werde ich die Entwicklungsgeschichte der Laserschneidmaschine anhand einer Zeitleiste vorstellen, in der ihre Funktionsprinzipien, Anwendungsbereiche und Zukunftstrends erörtert werden, um Ihnen eine gründliche Einführung in die Art und Weise zu geben, wie die magische Maschine die Fertigung verändert.

II. Die Ursprünge der Lasertechnologie

Frühe Konzepte und theoretische Grundlagen

Die Theorie der stimulierten Emission von Albert Einstein aus dem Jahr 1917:

Die theoretische Grundlage der Laserschneidtechnologie, die bis in die 1910er Jahre zurückverfolgt werden kann, geht auf die Theorie der stimulierten Emission zurück, die Albert Einstein 1917 in seinem Aufsatz Über die Quantentheorie der Strahlung. Stimulierte Emission ist der grundlegende physikalische Prozess der Lasererzeugung.

Bei der stimulierten Emission absorbiert ein Atom, das sich bereits in einem angeregten Zustand befindet, ein Photon mit einer Energie, die seiner Übergangsenergie entspricht, wird angeregt und setzt zwei Photonen mit identischer Energie, Frequenz, Phase und Polarisationsrichtung frei, wodurch eine solide wissenschaftliche Grundlage für die Laserschneidtechnologie geschaffen wurde.

Der erste einsatzfähige Laser von Theodore Maiman im Jahr 1960:

Der amerikanische Arzt Theodore Harold Ted Maiman entwickelte 1960 in den Hughes Research Laboratories in den Vereinigten Staaten den ersten Rubinlaser der Welt.

Dies ist der erste Rubinlaser, der synthetischen Rubin als Verstärkungsmedium verwendet. Maimans Errungenschaften bewiesen die Möglichkeit der realen Anwendung von Einsteins Theorie, die die Lasertechnologie in eine neue Ära geführt hat.

Entwicklung der ersten Laserschneider

Die ersten Versuche mit dem Laserschneiden in den frühen 1960er Jahren:

Die Entwicklung von Laserschneidmaschine begann Anfang 1960, als Wissenschaftler aktiv nach Möglichkeiten suchten, Laser zum präzisen Schneiden einzusetzen. Die Experimente konzentrierten sich damals hauptsächlich darauf, wie man die hohe Leistungsdichte zum Schneiden von Materialien, insbesondere von Metallen und Nichtmetallen, nutzen kann.

Kumar Patels Arbeit bei Bell Labs und der erste CO2-Laserschneider:

Die Arbeit von Kumar Patel bei Bell Labs trug zur Förderung von Laserschneidmaschinen bei. Die von Patel 1963 erfundenen ersten CO2-Laser, die sich durch hohe Effizienz und Genauigkeit beim Schneiden und Schweißen von Metallen auszeichneten, wurden zu einem der am meisten akzeptierten Laser in der Branche.

Die Erfindung des CO2-Lasers markierte den Beginn der praktischen Anwendung der Laserschneidtechnologie, die eine solide Grundlage für die nachfolgende Technologieentwicklung und Anwendungserweiterung bildete.

Die ersten Experimente zum Laserschneiden zeigten nicht nur das große Potenzial des Lasers für die Materialbearbeitung, sondern ebneten auch den Weg für Anwendungen in vielen Bereichen, wie z. B. in der medizinischen Versorgung, der Kommunikation und der Fertigung.

Im Zuge der Weiterentwicklung der Laserschneidtechnologie haben sich Laserschneider zu einer der unentbehrlichsten Werkzeugmaschinen in der modernen Fertigung entwickelt.

III. Frühe Entwicklung der Laserschneidtechnik

Technologische Verbesserungen in den 1970er Jahren

Einführung von kommerziellen Laserschneidmaschinen:

In den 1970er Jahren erlebte die Laserschneidtechnik eine beeindruckende Entwicklung, die die Laserschneidtechnik von der Laborforschung zur praktischen industriellen Anwendung führte.

Mit dem Aufkommen kommerzieller Laserschneidmaschinen wurde eine völlig neue Methode für hochpräzise und effiziente Fertigungsprozesse entwickelt. Die ersten Laserschneidmaschinen nutzten hauptsächlich CO2-Laser, die verschiedene Materialien wie Metalle, Kunststoff und Holz bearbeiten können.

Wichtige Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf die verarbeitende Industrie:

Die Einführung von Laserschneidmaschinen ermöglicht die Herstellung komplizierter Schnittmuster, die Verbesserung der Produktqualität und der Produktionsflexibilität sowie die Minimierung von Material- und Bearbeitungszeitverlusten.

Die Entwicklung von Laserschneidmaschinen, insbesondere bei Präzisionsverfahren und schnellen Prototypen, hat die Modernisierung der Fertigung erheblich beschleunigt, die Produktivität und Produktqualität verbessert und Möglichkeiten zur Erforschung neuer Materialien und Produkte eröffnet.

Fortschritte in den 1980er und 1990er Jahren

Der Wechsel von CO2-Lasern zu moderneren Lasertypen wie Faserlasern:

In den 1980er- und 1990er-Jahren entwickelte sich die Laserschneidtechnik mit Hilfe der Technologie rasant. Zu dieser Zeit wechselten die Laserschneidmaschinen von den traditionellen CO2-Lasern zu fortschrittlicheren Lasertypen, z. B. zu Faserlasern. Die Faserlaserschneidmaschine entwickelte sich aufgrund ihrer hohen Effizienz, der geringen Wartungskosten und der hochwertigen Laserstrahlen zum neuen Favoriten in diesem Bereich.

Die Einführung der Faserlaserschneidmaschine verbesserte die Effizienz der Verarbeitung von reflektierendem Material wie Kupfer und Aluminium sowie die Geschwindigkeit und Qualität des Schneidens dicker Platten.

Bemerkenswerte Innovationen und ihre Anwendungen in verschiedenen Branchen:

In den 1980er und 1990er Jahren gab es nicht nur beeindruckende Fortschritte in der Laserschneidtechnologie. In dieser Zeit wurden die Maschinen auch in Bezug auf Schnittpräzision und -geschwindigkeit sowie Automatisierung verbessert.

Diese Innovationen erweiterten den Einsatz der Laserschneidtechnik in verschiedenen Branchen, darunter Luft- und Raumfahrt, Automobilbau, Elektronik und medizinische Geräte. Ich glaube, Sie fragen sich, wie die Technologie in diesen Branchen eingesetzt wurde. Aufgrund der begrenzten Länge des Artikels möchte ich sie kurz vorstellen und in Kapitel vier eine detaillierte Einführung geben.

Nehmen Sie die Fahrzeugindustrie und die Elektronikfertigung als Beispiel: Laserschneidmaschinen bieten eine schnelle und dennoch präzise Methode zur Herstellung von Karosserieteilen und zur Erzielung eines individuellen Designs. In der Elektronikfertigung wurde die Schneidetechnik eingesetzt, um Leiterplatten und winzige Bauteile präzise zu bearbeiten.

Generell hat die Laserschneidtechnologie die Modernisierung der Fertigung erheblich vorangetrieben, die Produktqualität und -produktivität verbessert und Chancen für künftige Innovationen und Revolutionen in der Branche eröffnet.

IV. Moderne Laserschneider und ihre Fähigkeiten

Laserschneidmaschine

Innovationen beim Laserschneiden

Mit der Entwicklung der Technologie werden künstliche Intelligenz und Automatisierung immer stärker in das Laserschneiden integriert. KI kann beispielsweise zur Optimierung von Schneidparametern und zur Verbesserung der Schneideffizienz und -genauigkeit eingesetzt werden. Man kann sicher sein, dass die Fortschrittlichkeit von Laserschneidmaschinen in den kommenden Jahren in vielen Bereichen zu sehen sein wird.

Die Integration von KI und Automatisierung:

Die Integration von künstlicher Intelligenz und Automatisierung hat der Laserschneidindustrie einen revolutionären Wandel beschert. Wissen Sie, warum und wie sie diese gigantische Veränderung realisiert haben? Ich würde gerne meine oberflächlichen Meinungen diskutieren.

KI kann mithilfe von Algorithmen die Schneidpfade optimieren, den Materialabfall verringern und die Effizienz und Genauigkeit des Schneidens verbessern. Wenn es um Automatisierung geht, liegt es auf der Hand, dass die Automatisierungstechnologie effizientere Laserschneidverfahren ermöglicht und den manuellen Betrieb minimiert.

Bei kontinuierlichen Produktionslinien ist er sogar noch beeindruckender, da das Laserschneiden im Automobilbereich ohne menschliche Überwachung auskommt, was die Produktivität erheblich steigert.

Künftige Trends und mögliche Entwicklungen:

In Zukunft wird die Laserschneidtechnologie genauer, ausreichender und flexibler sein. Im Zuge der Weiterentwicklung der Lasertechnologie werden in naher Zukunft kleinere, aber effizientere Laserschneidmaschinen auf den Markt kommen, die sich an mehr Branchen anpassen lassen.

Darüber hinaus ermöglicht die Entwicklung der Materialwissenschaft den Laserschneidern, eine größere Bandbreite von Materialien zu bearbeiten, einschließlich stark reflektierender und extrem harter Materialien, so dass sich ihre Anwendungsmöglichkeiten erweitern.

Der Aufschwung der Faserlasertechnologie

Die Weiterentwicklung von Faserlaserschneidmaschinen ist das Ergebnis fortschrittlicher Laserschneidtechnologie und wachsender industrieller Anforderungen. Aufgrund ihrer hohen Genauigkeit und Effizienz werden diese magischen Maschinen häufig in der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie und der Elektronik eingesetzt. Schauen wir uns ein Video über die Maschine an.

Einführung und Entwicklung der Faserlasertechnologie:

Faserlaserschneidmaschinen, eine Art von Laserbearbeitungsmaschinen, sind hauptsächlich auf den Laser angewiesen, um die Arbeit zu erledigen. Sie können Materialien mit hoher Härte und hohem Schmelzpunkt bearbeiten, was für die herkömmliche Schneidetechnik schwierig ist.

Seit der Erfindung des Lasers im 19. Jahrhundert hat sich die Laserschneidetechnik in den westlichen Ländern schnell entwickelt. Jahrhundert erfunden wurde, entwickelte sich die Laserschneidtechnik in den westlichen Ländern schnell weiter. Als führende Maschine in der Industrie wurden Laserschneidgeräte umfassend erforscht und aktualisiert, um eine neue Ära in der Fertigung einzuleiten.

Schon bald, im Jahr 2014, entwickelte AmadaHD die "ENSIS"-Technologie, die eine kontinuierliche Bearbeitung von dünnen bis dicken Materialien ermöglicht, ohne die Maschine zu stoppen, was die Flexibilität und Effizienz von Faserlaserschneidmaschinen weiter erhöht.

Die zunehmende Marktgröße der globalen Faserlaserschneidmaschinenund erreichte im Jahr 2022 186,66 Milliarden Dollar, was für sich selbst spricht. Es wird geschätzt, dass die Zahl 289,568 Milliarden Dollar im Jahr 2031 mit einer 5,0% durchschnittliche jährliche Wachstumsrate während des Prognosezeitraums, die den florierenden Markt für Laserschneidmaschinen und eine vielversprechende Zukunft für Laserschneidtechnik zeigt erreichen wird.

Vorteile der Faserlasertechnologie gegenüber älteren Systemen:

Faserlaserschneidmaschinen als Kernbestandteil des heutigen Laserschneidmarktes haben Vorteile gegenüber traditionellen Schneidmethoden.

Zunächst einmal übersteigt die elektro-optische Umwandlungseffizienz eines Faserlaserschneidens 30%, was weitaus höher ist als die einer herkömmlichen Laserschneidmaschine mit etwa 10%. Das bedeutet, dass Faserlaserschneidmaschinen bei gleichem Energieverbrauch eine höhere Ausgangsleistung ermöglichen.

Zweitens werden Faserlaserschneidmaschinen von Unternehmen und Herstellern bevorzugt, weil sie geringe Wartungskosten verursachen, keine regelmäßigen Anpassungen des optischen Pfads oder den Austausch von Linsen erfordern und eine längere Lebensdauer und höhere Stabilität aufweisen.

Nicht zuletzt ermöglichen Faserlaserschneider mit höherwertigen Laserstrahlen eine präzisere Bearbeitung und einen präziseren Schnitt, was eine zentrale Voraussetzung für hochpräzise Prozesse ist.

Expansion in verschiedene Branchen

Einsatz des Laserschneidens in verschiedenen Branchen:

Heutzutage sind Laserschneidmaschinen in der Luft- und Raumfahrt, der Automobilherstellung und der Elektronik weit verbreitet. Lassen Sie uns herausfinden, wie diese magischen Maschinen die Fertigung verändern.

In der Luft- und Raumfahrtindustrie werden Faserlaserschneidanlagen zur Herstellung komplizierter Motoren und leichter Strukturbauteile sowie zum Schneiden von Metallen und Bauteilen aus Verbundwerkstoffen, wie z. B. Tragflächen, Rumpf und interne Stützen, eingesetzt. Bei diesen Materialien handelt es sich oft um hochfeste Legierungen oder um komplizierte Formen.

In der Automobilindustrie werden Laserschneidmaschinen häufig zum präzisen Schneiden von Karosserieteilen, Fahrwerk, Auspuffanlage und anderen wichtigen Komponenten eingesetzt, um das Fahrzeuggewicht zu reduzieren und die Kraftstoffeffizienz zu verbessern.

In der Elektronikindustrie ermöglichen Laserschneidmaschinen winzige, aber präzise Schnitte und werden häufig für die Herstellung von Leiterplatten und mikroelektronischen Bauteilen, wie z. B. Smartphones und Mikrosensoren, verwendet.

Beispiele für moderne Anwendungen und verarbeitete Materialien:

Die moderne Laserschneidtechnik kann eine Vielzahl von Materialien bearbeiten, darunter Metalle, Kunststoffe, Keramik und Verbundwerkstoffe. In der Fahrzeugindustrie kann die Laserschneidtechnik beispielsweise Komponenten aus hochfestem Stahl und Aluminiumlegierungen herstellen, in der Luft- und Raumfahrt kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) und anderen modernen Verbundwerkstoffen und in der Elektronikindustrie Präzisionsbearbeitung von Siliziumwafern und anderen Halbleitermaterialien.

Basierend auf dem, was ich oben erörtert habe, können wir sicher zu dem Schluss, dass moderne Laserschneidmaschinen wachsen prosperierenden beschleunigt durch den Aufstieg der Faser-Laser-Schneidmaschinen, Innovation der Schneidtechnik und breite Anwendungen in verschiedenen Sektoren zu springen.

Die Zukunft der Fertigung liegt in der Fasertechnik Laserschneidmaschinen. In dem Maße, wie sich die Technologie in diesem Bereich weiterentwickelt, werden die Laserschneidmaschinen in die Lage versetzt, effizientere und genauere Bearbeitungspläne zu erstellen.

V. Zukunftsperspektiven der Laserschneidtechnik

Laserschneidmaschine

AI-Integration beim Laserschneiden

In letzter Zeit ist künstliche Intelligenz (KI) in vielen Bereichen zu einem heiß diskutierten Thema geworden, natürlich auch in der Fertigung. Die Integration von Laserschneidmaschinen und KI hat in diesem Bereich eine bahnbrechende Revolution ausgelöst. Durch die Automatisierung von Prozessen kann KI beispielsweise die Präzision verbessern und Schneidvorgänge optimieren.

Ausgestattet mit einem KI-Algorithmus, der Echtzeitdaten analysiert, können wir die Qualität der Laserstrahlen vorhersagen und steuern, um ein hochwertiges und effizientes Schneiden zu erreichen. Darüber hinaus können die Bediener mithilfe von KI eine adaptive Steuerung und intelligente Optimierung von Laserschneidanlagen durchführen, um die Produktivität und Stabilität zu verbessern und die Kosten zu senken.

Automatisierung beim Laserschneiden

Die mit KI integrierte Automatisierung wird ein neuer Trend in diesem Bereich sein. Derzeit haben Laserschneidmaschinen, die in eine Automobilproduktionslinie integriert sind, erfolgreich den Fabrikbetrieb des unbemannten Schneidens erreicht, das die Produktivität verbessert und Kosten spart, was zu größeren Wettbewerbsvorteilen führt.

Potenzielle neue Materialien und Branchen, die davon profitieren könnten

Die Technologie des Laserschneidens bietet mehr Möglichkeiten für die Bearbeitung neuer Materialien und die Entwicklung der Industrie. Mit der Forschung und Entwicklung neuer Laser werden Schneidpräzision und -genauigkeit verbessert, was bedeutet, dass mehr Hochleistungsmaterialien wie Verbundwerkstoffe und supraleitende Materialien bearbeitet werden können.

Außerdem führt das wachsende Bewusstsein für eine umweltfreundliche Produktion dazu, dass die Laserschneidtechnik verstärkt in der umweltfreundlichen Produktion eingesetzt wird. Es gibt viele Sektoren, die von dieser Technologie profitieren, z. B. 3D-Druck, neue Energiefahrzeuge und Biopharmazeutika.

In der Industrie für neue Energiefahrzeuge können Laserschneider beispielsweise Batteriekomponenten präzise schneiden. In der biopharmazeutischen Industrie werden sie zur Herstellung präziser medizinischer Geräte und Implantate eingesetzt.

Alles in allem wird die Integration von KI und Automatisierung dazu führen, dass Laserschneider intelligenter und effizienter werden, während neue Materialien und Branchen ihre Anwendungsmöglichkeiten erweitern. In Zukunft wird die Laserschneidtechnik eine noch wichtigere Rolle bei der Verbesserung der Produktivität, der Senkung der Kosten und der Förderung industrieller Innovationen spielen.

VI. Schlussfolgerung

In diesem Artikel stelle ich die Entwicklungsgeschichte der Laserschneidmaschinen und der Laserschneidtechnologie anhand einer Zeitleiste vor, damit Sie die Entwicklungsgeschichte dieser magischen Maschinen kennenlernen können. Die Maschinen sind wertvoll für Investitionen und ich hoffe, dass mein Artikel Ihnen helfen wird.

Wenn Sie sich für die Zukunftstrends von Laserschneidmaschinen interessieren, sind Sie herzlich eingeladen kontaktieren Sie uns um eine hitzige Diskussion zu führen. Sie können sich auch unser Produktseite um mehr zu erfahren oder ein Angebot anzufordern.

Infografik

Laden Sie die Infografik mit hoher Auflösung herunter

Suchen Sie Maschinen?

Wenn Sie auf der Suche nach Maschinen für die Blechbearbeitung sind, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Unsere Kunden

Die folgenden großen Marken verwenden unsere Maschinen.
Kontakt
Sie sind sich nicht sicher, welche Maschine die richtige für Ihr Blechprodukt ist? Lassen Sie sich von unserem fachkundigen Verkaufsteam bei der Auswahl der für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Lösung beraten.
Fragen Sie einen Experten