Die Abkantpresse fährt nicht hoch: Anleitung zur Fehlersuche

Kontakt
Wir haben über 20 Jahre Erfahrung in der Herstellung von hydraulischen Abkantpressen, Scheren und Faserlaserschneidmaschinen. Holen Sie sich ein sofortiges Angebot für Ihre Blechbearbeitungsprojekte jetzt!
Kostenloses Angebot anfordern
Datum der Veröffentlichung: 23. Januar 2024

I. Einleitung

Als unverzichtbarer Ausrüstungsgegenstand ist die Abkantpresse spielt eine zentrale Rolle bei der Herstellung von Blechen. Sie ist hauptsächlich für das präzise Biegen und Formen von Blechen konzipiert.

Es findet breite Anwendung in verschiedenen Präzisionsmaschinenindustrien wie der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, der Herstellung von Elektrogeräten usw., wodurch die Präzision der Produkte und die Effizienz der Produktion gewährleistet werden können.

Allerdings gibt es immer wieder das Problem, dass die Abkantpresse nicht hochfährt, was viele Blechbearbeitungsbetriebe beunruhigt.

Dieses Problem kann nicht nur zu Produktionsstillstand und Lieferverzögerungen führen, sondern sich auch direkt auf die Qualität des Werkstücks auswirken, wodurch unnötige Reparaturkosten und Produktionsverluste entstehen.

Unser Text soll eine umfassende Anleitung zur Lösung dieses lästigen Problems bieten.

Wir werden uns mit den verschiedenen Gründen befassen, warum die Abkantpresse nicht hochfährt, und unser umfangreiches Wissen über die Blechbearbeitung - von der Wartung der Ausrüstung über die Betriebsvorschriften bis hin zur Fehlersuche - zusammenführen, um darüber zu sprechen, wie dieses Problem gelöst werden kann, damit der Betrieb stabil und effizient und das gesamte Verfahren reibungslos und effektiv abläuft.

II. Verständnis von Abkantpressen

Grundlegende Komponenten einer Abkantpresse

Die Abkantpresse besteht im Wesentlichen aus folgenden Komponenten: Rahmen, Hydrauliksystem, elektrisches Steuersystem, Hinteranschlag, Werkzeug (Oberstempel und Unterstempel) und Arbeitstisch.

Der Körperrahmen ist die Grundstruktur des Geräts, das hydraulische System ist für den Druck verantwortlich, der für das Biegen erforderlich ist, das elektrische Steuersystem kann die Präzision und den Automatisierungsgrad des Gerätebetriebs gewährleisten.

Der Hinteranschlag dient zur Positionierung des Blechs, die Werkzeuge bestimmen die Form und Größe des Werkstücks, während die Werkbank zur Auflage und Befestigung des zu bearbeitenden Blechs dient.

Komponenten für Abkantpressen

Wie Abkantpressen in der Metallverarbeitung funktionieren

Bei der Metallverarbeitung spielt die Abkantpresse eine wichtige Rolle. Sie wird durch starken hydraulischen Druck unterstützt und kann das flache Blech präzise in die gewünschten 2D- oder 3D-Formen biegen, indem sie den Winkel und den Abstand zwischen der oberen und unteren Matrize einstellt und so eine hocheffiziente Umformung der Bauteile erreicht.

Dieses Verfahren ist von entscheidender Bedeutung für die Herstellung verschiedener Bleche, wie Kästen, Schalen und Bügel.

Bedeutung der Wartung von Abkantpressen

Die Stabilität und Lebensdauer der Abkantpresse wird hauptsächlich durch die tägliche Wartung bestimmt.

Durch Arbeiten wie regelmäßiges Schmieren, Reinigen, Überprüfen und Auswechseln von Verschleißteilen können Fehlfunktionen aufgrund von Alterung, Abnutzung, Verstopfung usw. wirksam vermieden werden.

Außerdem können gute Wartungsgewohnheiten die Präzision der Abkantpressen sicherstellen, Produktionsfehler verringern, die Produktionsqualität verbessern, die Lebensdauer der Ausrüstung verlängern und Ausfallzeiten und Wartungskosten reduzieren, was für eine gleichmäßige und hocheffiziente Produktion der Unternehmen von Vorteil ist.

III. Allgemeine Probleme beim Betrieb von Abkantpressen

Überblick über häufige Probleme mit Abkantpressen

Viele Probleme treten auf in Betrieb der AbkantpresseDazu gehören Präzisionsfehler aufgrund von mangelndem Druck im Hydrauliksystem, verschlissenen oder unsachgemäß installierten Werkzeugen und unkoordinierten Bewegungen sowie die ungenaue Position des Hinteranschlags aufgrund einer Fehlfunktion des elektrischen Steuersystems.

In unserem Abschnitt geht es hauptsächlich um eine der häufigsten Situationen - die Druckbremse lässt sich nicht anziehen.

Wenn die Abkantpresse nicht hochfährt, kann dies an einem der wichtigsten Vorgänge im Innenleben des Geräts liegen.

Dieses Problem führt dazu, dass der gesamte Blechbearbeitungsprozess zum Stillstand kommt, was die Effizienz der Produktion und die Produktionsqualität stark beeinträchtigt.

Erstdiagnose: Schritte zur Beurteilung des Problems

Es ist von größter Wichtigkeit, mit der anfänglichen Diagnose fortzufahren, dass die Abkantpresse nicht hochfährt. Der Bediener sollte die Fehlersuche gemäß den folgenden Verfahren durchführen:

Prüfen Sie, ob der Ölstand der Hydraulikanlage normal ist oder nicht und ob Öl austritt oder Öl blockiert.

Stellen Sie sicher, dass die Stromversorgung und die Signalübertragung des elektrischen Steuersystems reibungslos funktioniert. Überprüfen Sie die Funktionsfähigkeit der entsprechenden Tasten, Schalter und Kontakte.

Beobachten Sie das Gerät und prüfen Sie, ob es ungewöhnliche Geräusche oder Vibrationen macht, um festzustellen, ob die mechanische Komponente beschädigt ist oder festsitzt.

Mechanische vs. elektrische Probleme

Der Grund für "Abkantpresse geht nicht hoch" kann in zwei Hauptarten unterteilt werden: mechanische und elektrische Probleme.

Ein mechanisches Problem betrifft verschlissene, gerissene oder blockierte Komponenten wie Hydraulikzylinder, Kolben, Pleuelstangen, Lager usw. sowie defekte Dichtungen und blockierte Ölkreisläufe im Hydrauliksystem.

Elektrische Probleme entstehen durch den Ausfall von elektrischen Komponenten wie Steuerungen, Motoren, Relais, Sensoren oder durch schlechte Kontakte, Kurzschlüsse, Unterbrechungen usw. in der Stromversorgungsleitung.

Sicherheitsvorkehrungen

Die Gewährleistung der Sicherheit hat Vorrang vor anderen Aufgaben bei der Fehlersuche an Abkantpressen. Der Bediener muss die entsprechenden Arbeitsvorschriften einhalten.

Zum Beispiel, wie man die Elektrik bei einem Stromausfall prüft, wie man Spezialwerkzeuge verwendet, um die Komponenten des Uhrwerks direkt zu berühren, und wie man Warnsignale vor der Reparatur setzt, um zu verhindern, dass andere Personen unsachgemäß arbeiten.

Nur die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften kann das Problem wirksam lösen und die Sicherheit des Bedieners und der Ausrüstung gewährleisten.

IV. Mechanische Ursachen und Lösungen

Fehlfunktionen des Hydrauliksystems

Ölpumpe
  1. Austritt von Hydrauliköl: Ein Austritt von Hydrauliköl kann durch verschlissene oder beschädigte Dichtungen verursacht werden. Regelmäßiges Überprüfen und Ersetzen von Dichtungen und das Sauberhalten des Hydrauliköls ist der Schlüssel. Wenn ein Leck festgestellt wird, muss es sofort repariert werden, und es muss sichergestellt werden, dass das Hydrauliköl richtig eingefüllt wird.
  2. Hydraulikpumpe: Die Hydraulikpumpe ist das Herzstück des Hydrauliksystems. Der Ausfall kann auf den Verschleiß der Pumpe oder einen Druckmangel zurückzuführen sein. Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand der Hydraulikpumpe, tauschen Sie die Komponenten bei Bedarf aus und stellen Sie sicher, dass der Druck im normalen Bereich liegt.
  3. Verstopfte Hydraulikleitung: Eine verstopfte Hydraulikleitung beeinträchtigt den Durchfluss der Flüssigkeit, was zu einer Verringerung der Maschinenleistung führt. Die regelmäßige Reinigung und Wartung der Hydraulikleitung sorgt für einen reibungslosen Durchfluss der Hydraulikflüssigkeit.

Mechanische Versäumnisse

  1. Problem mit dem Biegestab: Abkantpresse biegen Die Stange steht unter großem Druck und großer Belastung. Die Abnutzung und Beschädigung der Stange führt wahrscheinlich zu ungenauen Biegungen. Prüfen Sie regelmäßig die Abkantpresse biegen Stange und vergewissern Sie sich, dass sie in gutem Zustand ist, und ersetzen Sie sie bei Bedarf.
  2. Ausfall von Stößel und Führungsschiene: Stößel und Führungsschiene sind wichtige Teile der Abkantpresse, die für die Stabilität des Materials verantwortlich sind. Eine Beschädigung oder falsche Schmierung kann zur Blockierung des Stößels oder zum Versatz der Schiene führen. Regelmäßiges Schmieren und Überprüfen des Zustands von Stößel und Führungsschiene ist der Schlüssel zur Vorbeugung dieses Problems.
  3. Ausfall elektrischer Komponenten: Mechanische Ausfälle stehen wahrscheinlich im Zusammenhang mit elektrischen Komponenten wie Motoren, Sensoren oder Steuerungen. Überprüfen Sie regelmäßig die elektrische Verbindung und den Status des Systems und stellen Sie sicher, dass alle Funktionen normal sind.

Tipps zur regelmäßigen Wartung

  1. Regelmäßige Überprüfung: Erstellen Sie einen Plan zur regelmäßigen Überprüfung der Maschine, einschließlich des mechanischen Systems, der mechanischen Komponenten und des elektrischen Systems. Durch frühzeitiges Erkennen des Problems und sofortige Reparatur kann ein Massenausfall vermieden werden.
  2. Reinigung und Schmierung: Halten Sie die Maschine sauber und schmieren Sie das Hydrauliksystem und die mechanischen Komponenten regelmäßig, um Reibung und Abnutzung zu vermeiden.
  3. Schulung des Bedienpersonals: Sicherstellen, dass die Bediener eine angemessene Schulung erhalten, die normalen Bewegungen der Maschine und mögliche Fehlersituationen kennen und wissen, wie sie angemessen vorgehen können.

V. Elektrische Ursachen und Lösungen

Versagen von elektrischen Komponenten

  1. Kabel- und Verdrahtungsprobleme: Das Kabel kann gebrochen, schlecht angeschlossen oder beschädigt sein, was zu elektrischen Fehlfunktionen führt. Überprüfen Sie die Unversehrtheit der Kabel und Drähte und stellen Sie sicher, dass sie sicher verbunden sind und nicht abgenutzt oder beschädigt sind.
  2. Alterung der elektrischen Komponenten: Langfristige Nutzung und Abnutzung können zur Alterung von elektrischen Bauteilen wie Relais, Schaltern und Kabelsteckern führen. Überprüfen Sie den Zustand der elektrischen Komponenten und tauschen Sie die alternden Komponenten bei Bedarf aus.
  3. Stromversorgungsprobleme: Probleme mit der Stromversorgung, wie z. B. instabile Spannung oder Stromüberlastung, führen zu Stromausfällen. Vergewissern Sie sich, dass alle Geräte an eine stabile Stromversorgung angeschlossen werden können, und verwenden Sie eine Ihren Bedürfnissen entsprechende Schutzausrüstung.

Fehlersuche bei elektrischen Problemen

Abschalten und Sicherheit gewährleisten: Die Stromzufuhr muss unterbrochen werden, bevor elektrische Arbeiten durchgeführt werden, um die Sicherheit des Bedienpersonals zu gewährleisten.

Vorläufige Beurteilung: Beurteilen Sie den wahrscheinlichen Fehlerbereich vorläufig anhand des Fehlerphänomens (Gerät startet nicht, ungewöhnliche Bewegung, Alarmanzeige).

Detaillierte Prüfung: Überprüfen Sie den Bereich der wahrscheinlichen Störung im Detail. Prüfen Sie, ob der Stecker locker ist, das Kabel beschädigt ist und Schalter, Relais, Schütze und andere Komponenten intakt sind.

Testen und Prüfen: Verwenden Sie die Testwerkzeuge, um die verdächtigen Komponenten einzeln oder in Kombination zu testen, um die Fehlerquelle zu ermitteln.

Reparieren und ersetzen: Sobald die Fehlfunktion gefunden ist, reparieren oder ersetzen Sie die beschädigten elektrischen Komponenten rechtzeitig und stellen Sie den normalen Betrieb des Systems wieder her.

Vorbeugende elektrische Wartung

  1. Regelmäßige Überprüfung: Erstellen Sie einen Plan zur Überprüfung des Zustands der elektrischen Komponenten, einschließlich Kabel, Stecker, Relais und Schalter.
  2. Reinigung und Wartung: Halten Sie die elektrischen Komponenten sauber und vermeiden Sie die Ansammlung von Schmutz und Staub. Reinigen Sie die Kabel, Stecker und Relaiskontakte.
  3. Elektroschulung: Bieten Sie den Bedienern eine grundlegende Elektroschulung an, damit sie die üblichen Stromprobleme erkennen und entsprechende Maßnahmen ergreifen können.

VI. Software- und Steuerungssystemfehler

Identifizierung von Software-bezogenen Problemen

  1. Abnormale Betriebsschnittstelle: Wenn Ihr Betrieb der Abkantpresse Schnittstelle abnormale oder falsche Informationen anzeigt, kann es sich um ein offensichtliches Softwareproblem handeln.
  2. Reaktion des Steuerungssystems: Wenn das Steuerungssystem beim Starten oder Anhalten der Anlage nicht oder nur langsam reagiert, kann dies auf einen Softwarefehler zurückzuführen sein.
  3. Instabiler Ausgang: abnormaler Ausgang, wie z. B. instabiler Biegewinkel oder Größe, was auf das Steuerungssystem oder die Software zurückzuführen sein kann.

Zurücksetzen und Aktualisieren von Kontrollsystemen

  1. System zurücksetzen: Versuchen Sie, das Steuersystem zurückzusetzen, indem Sie den Strom abschalten, ein paar Minuten warten und dann das System zurücksetzen. Dies kann einige Probleme sofort beheben.
  2. Aktualisierung der Software: Prüfen Sie, ob eine aktualisierbare Software zur Verfügung steht. Der Hersteller gibt in der Regel korrigierte und verbesserte Softwareversionen heraus. Die bekannten Probleme können durch ein Upgrade behoben werden.
  3. Wiederherstellen der Standardeinstellungen: Wenn das Softwareproblem nicht gelöst werden kann, kann das Steuersystem auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt werden, und es wird zurückgesetzt.

Wann Sie bei Softwareproblemen professionelle Hilfe in Anspruch nehmen sollten

  1. Probleme können nicht gelöst werden: Wenn die Probleme auch nach dem Ausprobieren der oben genannten Verfahren noch bestehen, ist möglicherweise der Hersteller oder professionelle Unterstützung erforderlich.
  2. Sicherheitsproblem: Wenn das Softwareproblem die Sicherheit der Bediener gefährdet oder das Gerät beschädigt, sollte das Gerät nicht verwendet werden, und es ist Hilfe erforderlich.
  3. Autorisiertes Wartungspersonal: Es ist besser, autorisiertes Wartungspersonal oder Unterstützungsteams für die Fertigungstechnik einzuschalten, um die Software- oder Steuerungssystemprobleme zu lösen, wenn die entsprechenden Fähigkeiten und Kenntnisse knapp sind.

VII. Fortgeschrittene Fehlerbehebungstechniken

Abkantpresse

Verwendung von Diagnosetools

Hardware-Diagnosewerkzeuge wie tragbare Oszilloskope, Digitalmultimeter und Infrarot-Wärmebildkameras können zur Messung elektrischer Parameter wie Spannung, Strom und Frequenz sowie zur Überprüfung des Bewegungszustands des Schaltkreises verwendet werden. Wärmebildkameras können das Fieber des Geräts widerspiegeln und dabei helfen, Überhitzung oder schlechte Wärmeableitung zu entdecken.

Software-Diagnosesysteme: Viele moderne Abkantpressen und Blechbearbeitungsmaschinen sind mit einer internen Fehlerdiagnose-Software ausgestattet, die den Systemzustand überwachen und Fehlermeldungen aufzeichnen kann. Der Bediener kann die potenzielle Fehlerstelle schnell lokalisieren, indem er falsche Codes und Warninformationen liest und das Gerätehandbuch für eine erste Analyse kombiniert.

Internet-und Kommunikations-Diagnose-Tools: wie für die Ausrüstung, die eine digitale Steuerung, und mit spezialisierten Internet-Diagnose-Tools, um die Stabilität der Kommunikations-Links, die Gewährleistung der Controller, Sensor, und Fahrer die Daten transformiert ist abnormal.

Ferndiagnose: Einige Hightech-Geräte bieten eine Ferndiagnosefunktion, die es den Mitarbeitern der Fertigungstechnik ermöglicht, über das Internet direkt mit dem Steuerungssystem des Geräts verbunden zu werden und den Zustand des Geräts, die Protokolldateien und die Echtzeitdaten aus der Ferne zu überprüfen, um eine schnelle und präzise Positionierung der Fragen zu erreichen.

Beratung Technische Unterstützung

  1. Komplexe Fragen: Wenn die Frage sehr komplex ist und Ihren technischen Bereich übersteigt, ist es besser, sich an den technischen Support des Herstellers und an professionelles Wartungspersonal zu wenden.
  2. Während der Garantiezeit: Wenn das Gerät noch unter die Garantie fällt, ist es besser, den Hersteller um Unterstützung zu bitten, um sicherzustellen, dass die Probleme im Rahmen der Garantie gelöst werden können.
  3. Sicherheitsfragen: Wenn die Frage mit der Sicherheit des Geräts zusammenhängt, z. B. bei elektrischen oder mechanischen Problemen, kann dies zu Gefahren führen. Halten Sie das Gerät sofort an und suchen Sie professionelle Hilfe auf.
  4. Professionelle Beratung: Wenn die Probleme nach dem Ausprobieren der Methoden weiterhin bestehen, wenden Sie sich an die professionelle Unterstützung, um Ratschläge und Lösungen zu erhalten.

VIII. Schlussfolgerung

Unser Text befasst sich eingehend mit der Fehlersuche und Leistungsoptimierung von Abkantpressen und Blechbearbeitungsmaschinen, wobei der Schwerpunkt auf der Analyse der häufigsten Probleme und Lösungen für das Hydrauliksystem, die mechanische Ausrüstung, das elektrische System und die Softwaresteuerung liegt.

Durch die Aufrechterhaltung des guten Zustands der Ausrüstung und die hohen technischen Fähigkeiten des Bedieners können Sie die Ausfallzeiten weitgehend minimieren, die Reparaturkosten senken und die Stabilität und Wettbewerbsfähigkeit verbessern.

Daher ist die Investition in Wartung und Schulung der Schlüssel für den erfolgreichen Betrieb der Abkantpresse und der Blechbearbeitungsmaschinen.

Willkommen bei Besuchen Sie die offizielle Website von ADH Werkzeugmaschinen für die Suche nach Informationen und den Kauf von Maschinen.

Suchen Sie Maschinen?

Wenn Sie auf der Suche nach Maschinen für die Blechbearbeitung sind, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Unsere Kunden

Die folgenden großen Marken verwenden unsere Maschinen.
Kontakt
Sie sind sich nicht sicher, welche Maschine die richtige für Ihr Blechprodukt ist? Lassen Sie sich von unserem fachkundigen Verkaufsteam bei der Auswahl der für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Lösung beraten.
Fragen Sie einen Experten